1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Allround fähige Caste

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Hardiii, 22. Dezember 2014.

  1. Hardiii

    Hardiii Twitch-Titan

    Registriert seit:
    9. Juni 2014
    Themen:
    12
    Beiträge:
    89
    Likes erhalten:
    0
    Servus Leute,

    Ich bin auf der Suche nach einer Allround fähigen Casting Rute für die Abu MGXtreme.

    Gefischt werden hauptsächlich Gummis bis 10 cm mit 5-10g Jig oder Bullet.
    Allerdings will ich auch ab und an mal Spinner und Wobbler fischen.

    Wurfgewicht würde ich mal im bereich 1/2 - 5/8 OZ ansiedeln.

    Preis würde ich mal bis 200€ ansetzen. Etwas weniger ist auch nicht weiter schlimm ;)

    Ich danke euch schon mal für Tips!

    LG

    Hardiii
     
  2. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Hm. Hast Du Dich da evtl vertan? 1/2 oz sind rund 14 g und 5/8 oz entsprechen drei Gramm mehr - das ist kein großer Gewichtsunterschied.....
    Ansonsten ist es immer noch so, daß man Rute, Rolle und Köder bei Baitcasten aufeinander abstimmen muß. Ist der Köder zu schwer, schwippt Dir die Rutenspitze nach und Du fabriziertst einen genialen Backlash. Ist der Köder zu leicht, kann sich die Rute nicht richtig aufladen....
    Insofern ist Deinem Wunsch eigentlich nicht zu entsprechen, weil physikalisch nicht machbar. Ich habe alleine zum Barschangeln Ruten von 1-7, 1-10, 2-8, 3-18, 5-11, 5-28, 10-40 g Wurfgewicht. Wenn Du mal einige Videos von den Profis anschaust: ... die haben nicht umsonst in ihrem Bassboot ein halbes Dutzend und mehr Ruten zu liegen....
    Barschruten3.jpg
     
  3. Hardiii

    Hardiii Twitch-Titan

    Registriert seit:
    9. Juni 2014
    Themen:
    12
    Beiträge:
    89
    Likes erhalten:
    0
    nein vertan hab ich mich nicht. wollte damit die richtung angeben, das ich nicht eine 10g rute vorgeschlagen bekomm.
    ich weiß auch das ich die rute auf die köder abstimmen muss. aber ich werd nen teufel tun und mir wegen 5 gramm 2 ruten zu kaufen.
    ich fische mit meiner aurora und der skelli auch von 10g plus 7cm bis 20g plus 13cm.
    das es nicht perfeckt ist ist mir relativ! ich will jan och spass am fischen haben. wenn ich wie du 7 ruten schleppen muss dan geh ich lieber wieder auf waller ansitzen, da brauch ich nur 2...

    darum frag ich ja auch nach einer allround fähigen rute. aus jeden einsatzgebiet eine raussuchen hätte ich auch ohne fragen bestellen können..
     
  4. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Ich geh´doch auch nicht mit allen Ruten los - aber zwei, drei hab´ich immer mit im Boot. Wenn ich Uferangler bin, so doch zwei. Andererseits : Mit der 1-7 g Peitsche würde ich natürlich nicht an den Bodden fahren, genau wie ich im Hausgewässer die 10-40 g nicht brauche... aber mit e i n e r Rute wird es doch recht schwierig werden.
     
  5. Hardiii

    Hardiii Twitch-Titan

    Registriert seit:
    9. Juni 2014
    Themen:
    12
    Beiträge:
    89
    Likes erhalten:
    0
    Recht eng... ja das dachte ich mir von anfang an. Im normalfall bin ich zwischen 10 und 15g komplett unterwegs. Manchmal auch 18 und wobbler auch mal nur 5g. (Die werden aber im normalfall mit statio geworfen)
    Von der flogger weiß ich das sie sehr universel einsetzbar ist. Allerdings weit weg von meinen gewichten und auch ausserhalb der preisklasse. Aber so was in der art suche ich. Dachte auch schon an die del sol ml, aber hab nix genaueres dazu gefunden... weiß da evtl jemand mehr?
     
  6. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Hallo,

    auch wenn ich Klausi da Recht gebe, dass man gerade im BC Bereich das Tackle sehr genau aufeinander abstimmen muss.

    Mir fällt aber eine Rute ein, die deinen Wünsche recht nahe kommt, was Preis, Performance und Breitbandigkeit angeht.

    Mein Vorschlag wäre eine G-LOOMIS IMX MBR782C Casting Classic Mag Bass Rod 6,6" 1/4- 5/8oz.
     
  7. Paffi

    Paffi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juni 2014
    Themen:
    10
    Beiträge:
    273
    Likes erhalten:
    25
    Ort:
    Schwalmtal
    Hey, also in dem Preissegment fallen mir spontan die Palms Molla ML und die Del Sol in ML ein.
    Würden eigentlich sehr gut in deinen Bereich passen.
     
  8. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Für 4" Gummis und 10gr Jig ? Denke ich eher nicht hier dürfte er eher zur M bzw 3/4Oz greifen müssen da selbst schlanke 4" Shads ihre 5-6gr wiegen.
     
  9. BassCast

    BassCast Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Themen:
    7
    Beiträge:
    499
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Reken
    Also ich Fische meine Molla M von 7-20g mit einer Quantum Tour PT 101Mg.
    Meist Fische ich 7g-12g+3-4" Köder. Habe keine Probleme und will dafür auch keine 2 Ruten mitnehmen. Brauche aber auch nur maximal 40m Wurfweite.

    Gruß
    Marcel
     
  10. Hardiii

    Hardiii Twitch-Titan

    Registriert seit:
    9. Juni 2014
    Themen:
    12
    Beiträge:
    89
    Likes erhalten:
    0
    Hab mir die loomies und die st. Croix mal genauer angeschaut. Und sie fallen beide für mich raus. Kork ist einfach nichts für mich.
    Mit der palms molla könnte ich mich noch anfreunden. Die del sol gefällt mir trotzdem besser. Und die valley hill buzztricks ist mir auch noch ins auge gefallen.
    Habt ihr infos zu den ruten, bzw was mit ihnen machbar ist. Welche von denen würde am besten passen oder ratet ihr mir eher von den ruten ab für mein vorhaben?
     
  11. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Schau einfach das du ne Medium Rod mit 3/4oz Lureweight und Med-Fast oder Fast Taper nimmst
    Ob nun die Del Sol oder doch ne Mola entscheidet sich dann eh nach Geschmack.
    Sind beides gute Marken wobei ich wegen des Torzite Spitzenrings eher zur Mola greifen würde
     

Diese Seite empfehlen