1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

alle top köder für barsche im winter und frühjahr

Dieses Thema im Forum "Talent-Schmiede" wurde erstellt von Skeletor4ever, 3. Januar 2008.

  1. Skeletor4ever

    Skeletor4ever Belly Burner

    Registriert seit:
    29. November 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    wiesbaden
    hey leute könnt ihr mir sagen welche die top köder für barsche im winter und frühjahr sind schönen gruß kevin
     
  2. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Kommt darauf an, ob Du mit Wurm angeln mußt oder noch spinnfischen darfst (Landesspezifische Schonzeitprobleme)
    Ich als genereller Kunstköderzocker empfehle kleine Köder in Grundnähe bzw. am Grund Speziell: No-action-Köder vorsichtig getwitcht. Bevor dieses Zeugs sich durchgesetzt hat, ging es auch wunderbar mit 3,5 cm-Kopytos oder 5cm Relaxx-Twistern. Möglichst nicht mehr in Schockfarben, das Wasser ist ja jetzt klar und denke daran: das Wasser ist kalt - ken Fisch hetzt jetzt mehr durch´s Wasser. Schööööön langsam führen. Übrigens spielen Köder ohne Bleikopf natürlicher, was also die Dropshot-Montage favorisiert.
     
  3. Ritchi

    Ritchi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    109
    Likes erhalten:
    0
    Der Fin-S am DS!
     
  4. >zanderfan

    >zanderfan Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    20. Oktober 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    35
    Likes erhalten:
    0
    stichwort natürliche präsentation: amerikanische montagen!!!
    probier es auch mal mit dem texas rig z.b.!
    und wenn du nicht mit kunstködern fischen darfst, kannst du auch sehr gut einen wurm am t-rig anbieten! dadurch das das wasser sehr klar ist, würde ich auf dünne schnurdurchmesser setzen!
    ich fische sehr gern an steganlagen, wo es tief ist. da kann man super dünne monofile schnüre benutzen!
    lg pit
     
  5. >zanderfan

    >zanderfan Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    20. Oktober 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    35
    Likes erhalten:
    0
    stichwort natürliche präsentation: amerikanische montagen!!!
    probier es auch mal mit dem texas rig z.b.!
    und wenn du nicht mit kunstködern fischen darfst, kannst du auch sehr gut einen wurm am t-rig anbieten! dadurch das das wasser sehr klar ist, würde ich auf dünne schnurdurchmesser setzen!
    ich fische sehr gern an steganlagen, wo es tief ist. da kann man super dünne monofile schnüre benutzen!
    lg pit
     
  6. Lunatic

    Lunatic Master-Caster

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    572
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Abenden
    Leute, wie siehts denn mitm Fließgewässer aus, wo der Köder auf Tiefe kommen muss, und zusätzlich noch die Strömung dagegen wirkt? OK, an "einem" Barschspot ists nicht wirklich tief, Strömung ist auch nicht die Welt. Nur mal angenommen, weil meines Wissens nach bei den US-Montagen relativ leichte Gewichte Verwendung finden, und zu schwere Gewichte lassen das Ganze doch unnatürlich erscheinen, oder?
     
  7. >zanderfan

    >zanderfan Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    20. Oktober 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    35
    Likes erhalten:
    0
    tja wenn die strömung für diese montagen zu doll ist, gilt für mich immer die regel: so schwer wie nötig aber so leicht wie möglich! eigentlich klappt das ganz gut wenn ich mich daran halte!
    lg pit
     
  8. Skeletor4ever

    Skeletor4ever Belly Burner

    Registriert seit:
    29. November 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    wiesbaden
    danke danke für eure antworten das wird mir sicherlich den ein oder anderen fisch bringen
    mfg kevin
     

Diese Seite empfehlen