1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Ali Diksussionsthread...wie geht es weiter mit Ali bei Barsch-Alarm?

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von eggerm, 18. November 2017.

  1. Mozartkugel

    Mozartkugel Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.001
    Likes erhalten:
    132
  2. pechi24

    pechi24 Master-Caster Werbepartner

    Registriert seit:
    28. Oktober 2003
    Themen:
    38
    Beiträge:
    557
    Likes erhalten:
    752
    Ahab, so war es aber nicht für uns gemeint. Die Kooperation mit Hannes wird noch intensiviert, merkt ihr dann schon noch in 2018 ;-)

    Aber es hat doch von den Partnern garantiert keiner Lust, sich regelmäßig durchzulesen, er (nicht als Person, aber allgemein als inländischer Anbieter) sei zu teuer, macht sich womöglich die Taschen über Gebühr voll und wie ein paar Leute ständig versuchen, Kopien seiner Produkte zu suchen und dann auch noch anderen zu empfehlen. Wenn dann noch Lügen dazu kommen, wird die Freude besonders groß. Das haben einige sicher bisher gar nicht wahrgenommen, wie auch ich. Das muss doch auch allen klar sein. Das ist nun mal so, ob ich es jetzt offen schreibe oder nicht. Deswegen springt natürlich keiner ab, aber es wird m.E. schon dazu kommen, dass dem Thema (letztlich auch zu Recht) die ganz große Bühne genommen wird und dass genauer geschaut wird, was da eigentlich getrieben wird und wo gelogen wird.

    Und das schreibe ich auch deshalb, weil hier fälschlicherweise Leute glauben und behaupten, viele Klicks in dem Bereich wären was ganz Tolles für Hannes. Das ist völliger Unsinn, das Gegenteil ist der Fall, Begründung siehe oben. Dazu kommt dann noch, dass es auch die User stark polarisiert.

    Aber es freut mich natürlich, dass es der erste Beitrag ist, der dir nicht gefällt ;-)
     
    Güllfredo, donak, Bookwood und 5 anderen gefällt das.
  3. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    106
    Beiträge:
    7.849
    Likes erhalten:
    2.108
    Ort:
    Am See
    definitiv.
     
  4. dietmar

    dietmar Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Themen:
    40
    Beiträge:
    1.005
    Likes erhalten:
    709
    Ist es wirklich so? Ich weiss nicht wie es bei anderen aussieht, ich habe halt bei einem deutschen Einkauf von Angelgerät schon lange kein gutes Gefühl mehr, weil Herstellungskosten, in vielen Fällen auch der Einkaufspreis, und Verkaufspreis in keiner vernünftigen Relation mehr stehen. Letztens suchte ich einen 5 cm Softbait und fand welche für über 1 € pro Stück. Was wiegt ein 5 cm Shad? Nun ich kenne zwei Köder in dieser Größenklasse und die fangen Forellen wie hulle für 10-20 Cent pro Stück von deutschen Händlern. Von China brauch ich nicht zu reden.

    Mein Mitleid für den Handel hält sich leider sehr stark in Grenzen. Das ich damit nicht ganz falsch liege, wird mir seit zig Jahren immer wieder bewiesen. Besonders lustig ist es dann, wenn der Vertrieb XY eine wuderschöne Aura um ein Produkt gewoben hat mit einem gewaltigen Preis und plötzlich dank Globalisierung das gleiche selbe identische Produkt für einen Bruchteil woanders erhältlich ist. Die Vertriebe erwarten dann aber vom Kunden, daß er sie dafür liebt oder zumindest schnell vergisst. Globalisierung für den Vertrieb, der Kunde möge bitte weiter im Tal der Ahnungslosen wandeln.

    Niemand redet hier bewährte, fängige und qualitativ gute Produkte schlecht. Auch wenn es jemand immer wieder behauptet. Eine Stella ist eine Stella, eine Certate ist eine Certate und ich habe noch keine China Rolle gesehen, die an die eine oder andere Rolle ran kommt. Gleiches gilt für Köder, Schnüre,......Eine Tica Taurus ist schon sehr gut, aber trotzdem keine Stella. Trotzdem ist der Preis auch für die top Performance völlig überzogen und übertrumpft vieleicht sogar die Gewinnspanne eines aktuellen I-Phone. Vor 30 Jahren wäre eine Angelrolle für 300 DM absolut unverkäuflich gewesen. Die goldene Ambassadeur lasse ich jetzt mal als Ausnahe außen vor. Ich habe nie eine am Wasser gesehen.

    Es wird immer von Unterstützung von Forenpartnern für das Forum geschrieben. Ich war immer der Meinung, Firmen zahlen für Werbung, Verlinkung von Produkten und Produktplacement. Die meisten Mods arbeiten ehrenamtlich. Was kostet der Webspace + Software pro Monat? 30 €, vielleicht 50 €? Werden Rücklagen für eventuelle juristische Probleme gebildet? Also ist die Bezeichnung "Unterstützung" vielleicht nicht wirklich zutreffend. Influencer haben heute größere Reichweiten als Werbeclips.

    Petri, Dietmar
     
    piwoluka, Satori und JFinesse gefällt das.
  5. Mozartkugel

    Mozartkugel Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.001
    Likes erhalten:
    132
    verrückte Welt, wir kaufen in China ein und die Chinesen bei uns. Begründung des Chinesen im Beitrag... 1. bessere Qualität und 2. Achtung... es ist in Deutschland billiger. :tearsofjoy:

     
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2017
    Walstipper, NorbertF und Meridian gefällt das.
  6. marcio25

    marcio25 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. Dezember 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    440
    Likes erhalten:
    250
    Mir persönlich ist der Service und der gute Umgang mit dem Kunden, den
    ich bei den Händlern meines Vertrauens erfahre wichtiger als 4€ zu sparen.
    Wenn ich mir beim hier ansässigen Händler eine Rute bestelle/Kaufe bezahle ich
    bestimmt 20-40€ mehr als im Internet, aber im Laden bekomme ich noch eine nette
    Unterhaltung mit gleich gesinnten und höre wo es gerade gut läuft was gefangen wird etc.
    auch habe ich die Möglichkeit wenn was nicht geklappt hat ( Ring Kaputt oder was auch immer )
    in den Laden zu gehen die Rute auf den Tisch zu legen und sage " hier mach mal das kann so
    nicht sein ".
    Leider sind meine umliegenden Händler in der Ihrer Auswahl sehr begrenzt so das ich auch
    auf das Netz zurückgreifen muss, und greife da lieber auf unsere Forumspartner zu.

    Unsere Forumspartner machen in Ihren Shops einen super Job, ob per Mail oder Telefon
    wenn man einen Rat braucht bekommt man den sofort, der Versand von Camo ist in Geschwindigkeit
    eine Wucht genauso die Beratung über die vorhandenen Produkte.
    Die Beratung für Ruten bei Nippon und Hardbaitversand ist selbst am Telefon so top das
    ich das Gefühl habe die Rute gerade in der Hand zu haben.
    Lurenatic bemüht sich in meinen Augen außerordentlich hochwertiges Gerät aus Japan
    hier für uns her zu holen.
    Solche Sachen sind mit Gold nicht aufzuwiegen und mir persönlich einfach mehr Wert als
    mir zweites A....Loch zu freuen weil ich gerade 4€ gespart habe.
    Verstehe aber auch diejenigen die darauf angewiesen Geld zu sparen, nur mal so am Rande.

    Das die Verkaufspreise im Gegensatz zum Einkauf einigen viel zu hoch erscheinen liegt ja, zumindest meistens,
    nicht daran das der Händler sagt " geil jetzt stopf ich mir die Tasche voll " sondern weil es gerade hier in
    Deutschland durch Mieten für Geschäftsräume, Gehälter, Steuern und und und eine Herausforderung ist
    seine Kosten zu decken.
     
    GregKeilof, blankmaster, Dodonik und 5 anderen gefällt das.
  7. Dominikk85

    Dominikk85 Gummipapst

    Registriert seit:
    20. Februar 2015
    Themen:
    26
    Beiträge:
    895
    Likes erhalten:
    324
    das liegt aber am chinesischen Protektionismus, China will nur exportieren, aber nicht importieren und macht deshalb die einfuhr sehr teuer. die Chinesen mit Geld (die meisten können sich das natürlich nicht leisten) sind aber extrem markengeil und kaufen deshalb in Europa wie verrückt, in paris gibt es nen mode shop wo Chinesen schlange stehen und nur 2 taschen kaufen dürfen (vom laden aus). mein vater hat kontakte nach China und hat schonmal (wohlhabende) chinesische austausch kinder bespaßt und die haben ihn bemitleidet weil er ein huawei und kein iphone hat:).
     
    donak und NorbertF gefällt das.
  8. Satori

    Satori Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    352
    Likes erhalten:
    239
    Ort:
    Im Sand
    "Es ist Keitechs Aufgabe ihre Markenrechte zu schützen"

    ... und NUR Keitechs Aufgabe
     
  9. Dominikk85

    Dominikk85 Gummipapst

    Registriert seit:
    20. Februar 2015
    Themen:
    26
    Beiträge:
    895
    Likes erhalten:
    324
    du kannst halt in China nicht wirklich internationales recht einklagen. was die Hersteller machen ist natürlich illegal, aber die chinesischen gerichte interessiert das nicht.

    das einzige was du machen kannst ist die dinger beim Import abzufangen. wenn der zoll solche waren erwischt muss er sie beschlagnahmen und zerstören, dass Problem ist nur das du nicht jedes Päckchen aufmachen kannst, zumal angelsachen ja wahrscheinlich nur 0.x% der Importe ausmachen.

    ich vermute mal keitech weiß davon und hat die Zollbehörden auch bereits informiert, aber personell kann der zoll das gar nicht alles stemmen.
     
  10. pechi24

    pechi24 Master-Caster Werbepartner

    Registriert seit:
    28. Oktober 2003
    Themen:
    38
    Beiträge:
    557
    Likes erhalten:
    752
    Dietmar, du warst schon bei Hechtfieber immer der absolute Schnäppchenjäger und hast dich daran erfreut, wenn du Schnäppchen schießen konntest. Das ist schon Jahre her, vermutlich liegt das auch ein wenig in deiner Natur. Ist doch auch völlig in Ordnung. Du bist ganz sicher auch ein sehr netter Kerl, machst dir Gedanken um Köder und Montagen und bastelst gern. Das ist wirklch super, weil es ein wesentlicher Teil des Hobbies ist, sich Gedanken um seine Art des Angelns zu machen.

    Aber allein dein Schlusssatz zeigt erneut, dass du von Vollkostenrechnung wirklich nicht so viel Ahnung hast und vielleicht ist dies auch der Grund, dass du dich immer so schnell über den Tisch gezogen fühlst. Behauptest du ernsthaft, BA wäre mit 50 € im Monat zu betreiben und der Rest, der an Einnahmen reinkommt, ist quasi Gewinn?

    Wenn ja, oder wenn "nicht ganz, aber im Prinzip schon", dann verstehe ich auch, warum du hiesige Preise für Produkte nicht zahlen willst. Das würde mir dann genauso gehen.

    Solche Annahmen sind vermutlich der eigentliche Grund, warum bei dem Thema die Ansichten um Welten auseinander liegen und differenzierter Austausch eher schwierig ist. Mir fällt da ehrlich gesagt auch keine Lösung ein.

    Wenn für dich bei Ködern alles oberhalb der Materialkosten Gewinn der hiesigen Anbieter ist, dann lohnen auch keine Erläuterungen zu dem Thema. Dann muss man das einfach so hinnehmen.

    Dann wird einfach die Zukunft zeigen, was kommt. Allein 2018 wird ja offenbar Veränderungen bringen, wenn der subventionierte Versand wegfällt.

    Ansonsten bin ich einigermaßen erschrocken, dass es bei einigen (damit meine ich nicht dich, Dietmar) anscheinend fast schon sowas wie Hass auf gewisse Originale oder Marken gibt.
     
    Güllfredo, Camaro, donak und 2 anderen gefällt das.
  11. Maasspinner

    Maasspinner Gummipapst Gesperrt

    Registriert seit:
    25. Februar 2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    779
    Likes erhalten:
    946
    Ort:
    Holland, gleich an einem der Maasseen
    Ich würde mal gerne eine Liste der Länder sehen wo ich denn bestellen "darf" um den deutschen Handel nicht zu schaden.
    Dem Händler um die Ecke schadet es doch gleichermaßen ob ich Tackle in China, Usa, Japan oder Usbekistan bestelle.
     
  12. Angelspass

    Angelspass BA Guru Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Themen:
    92
    Beiträge:
    3.628
    Likes erhalten:
    5.257
    Ort:
    im goldenen Käfig
    Die Diskussion wird teilweise geführt wie ein Religionskrieg.

    Und das alles auf einer Plattform (BA), bei der wir alle nur zu Gast sind.
     
  13. pechi24

    pechi24 Master-Caster Werbepartner

    Registriert seit:
    28. Oktober 2003
    Themen:
    38
    Beiträge:
    557
    Likes erhalten:
    752
    Jede Sekunde, die Keitech mit sowas zubringt, können sie nicht mit Köderentwicklung oder Köderproduktion verbringen. Was denkt ihr also, wo die ihre Prioritäten setzen. Die kämpfen damit, die Nachfrage einigermaßen zuverlässig bedienen zu können, so ist die Realität. Zudem haben die handelnden Akteure auch Kinder und Familie und Markenthemen und Patentthemen sind immer sehr teure, zeitaufwendige und persönliche Energie raubende Themen. Am Ende kann man auch nichts gewinnen. Wenn man gewinnt, machen die halt die eine Firma platt, man greift ins Leere und dann machen die eine neue Firma auf.

    Zudem ist Gebrauchsmusterschutz bzw. Designschutz ohnehin ein nicht einfaches Thema.

    Da kann man natürlich sagen, "selbst schuld" oder "Pech gehabt". Muss jeder selbst wissen.
     
    donak gefällt das.
  14. nord

    nord Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Dezember 2015
    Themen:
    10
    Beiträge:
    904
    Likes erhalten:
    2.391
    Ort:
    Munkbrarup
    bei einigen kann es offensichtlich nicht billig genug sein...Grundsätzlich versuche ich auch bestmöglich und preisbewusst einzukaufen, dennoch möchte ich ein gewissen service nicht missen...ich bin selber im Vertrieb ( Autoverkäufer ) und erlebe es täglich wie dreist einige kunden sind...kommen zu mir lassen sich beraten, ich konfiguriere das auto, kunde macht ne probefahrt und dann wird irgendwo im netzt das auto bestellt...soweit so gut, nun hat kunde allerdings ein problem mit dem auto und möchte von mir den besten service, schnelle bediennung und ganz nebenbei auf lau nen ersatzwagen...das sind für mich die situationen die ich liebe, selbstverständlich bekommt der kunde ein termin und wenn es gewährleistung ist auch die reparatur, aber eben erst wenn es auch für uns terminlich passt für leigwagen muss er zahlen...und da lernt man sie den kennen und das meine ich mit ich liebe diese situation, mit einem lächeln im gesicht sage ich dann, wenn es dir nicht pass fahre doch bitte zu deinem händler wo du gekauft hast....herrlich die reaktionen...aber gut, wollte nicht abschweifen.ich kaufe seit über 30 jahren bei meinem dealer vor ort und wenn im netzt bei den ba-partnern wo ich ebenfalls nur die besten erfahrung gesammelt...wenn was ist wird es pronto erledigt, und dafür zahle ich gern n taler mehr...das thema plagiat ist ein schwieriges thema und schwer zu handeln, gerade im angel bereich...
    ich werde so etwas niemal unterstützen und traue all mein lieferanten und ja, sie sollen verdammt nochmal etwas verdienen, denn ich möchte dort immer einkaufen können...ich möchte nebenbei auch etwas verdienen, wenn ich ne karre verkaufe:tonguewink:
    in diesem sinne soll jeder kaufen wo er möchte,ich bleibe meinen lieferanten treu...
     
    Old-Tom, PM500X, Dodonik und 3 anderen gefällt das.
  15. Camaro

    Camaro Barsch Vader

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Themen:
    17
    Beiträge:
    2.154
    Likes erhalten:
    783
    Ort:
    Kaiserstuhl
    Ich verstehe eh nicht wieso du so dem Shopping wahn verfällst günstiger ist immer nix zu kaufen und dann du eh nur mit dem Boot unterwegs bist hast ne Abriss quote von unter 1%.

    Ich persönlich kaufe erst was gebraucht bevor ich es neu kaufe da es 1. Billiger ist und 2. Nicht extra produziert werden muss.
     
  16. Maasspinner

    Maasspinner Gummipapst Gesperrt

    Registriert seit:
    25. Februar 2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    779
    Likes erhalten:
    946
    Ort:
    Holland, gleich an einem der Maasseen
    Das sehe ich nicht anders.
    Und genau so sehen das die meisten User die ab und an in China bestellen mit Sicherheit auch.
    Ich habe bei den BA Partnern bisher deutlich mehr Geld gelassen als bei den Chinesen.
    Und trotzdem kaufe ich auch beim Chinesen wenn ich für vergleichbare Ware deutlich weniger zahlen muss.
     
  17. Satori

    Satori Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    21. Mai 2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    352
    Likes erhalten:
    239
    Ort:
    Im Sand
    Mich nervt es jedenfalls alle paar Fische den Koeder wechseln zu muessen weil er kaputt geht. Ich würde lieber angeln als mich mit Köderwechsel im Sturm und mit Handschuhen befassen zu müssen.

    Aber selbst wenn kein Fischkontakt besteht, hält so mancher Markenköder keine 3 Ausflüge. Für mich ist das irgendwo auch eine Form mangelhafter Qualität, auch wenn er gut fangen mag.
     
    Walstipper und Maasspinner gefällt das.
  18. Maasspinner

    Maasspinner Gummipapst Gesperrt

    Registriert seit:
    25. Februar 2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    779
    Likes erhalten:
    946
    Ort:
    Holland, gleich an einem der Maasseen
    Ja, Abriss Quote mag hinkommen, aber mit jedem Hecht kannst du z.B. einen Easy Shiner auswechseln.
    Und nach 2-3 Zander ebenso
    Das ist eben der Nachteil von geilen, weichen und fännigen Gummis.
    Davon mal abgesehen habe ich bisher noch nie einen Köder in China bestellt :grinning:
     
  19. nord

    nord Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Dezember 2015
    Themen:
    10
    Beiträge:
    904
    Likes erhalten:
    2.391
    Ort:
    Munkbrarup
    das ist auch dein gutes recht...
     
  20. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    106
    Beiträge:
    7.849
    Likes erhalten:
    2.108
    Ort:
    Am See

    Super Beitrag!
    Ich kaufe immer alle meine Autos beim gleichen Händler. Und ich kaufe schon einige :)
    Auch wenn ich eigentlich ne andere Marke lieber hätte, ich kaufe bei ihm. Er macht mir den passenden Preis, ohne dass wir verhandeln müssen. Er hilft mir wo immer und wann immer ich ein Problem habe.
    Wenn mein Auto beim Service ist bekomme ich einen Wagen. Oft sogar seinen eigenen. Wenn er was richtig schickes da hat darf ich probefahren.
    Zufriedener könnte ich gar nicht sein und er ist es auch. So muss es laufen.
    Klar mit rumsuchen hätte ich den einen oder anderen Wagen irgendwo günstiger bekommen. Auf lange Sicht habe ich eher was gespart. Wenn man einfach fair miteinander umgeht macht das Leben allen gleich mehr Spaß, es gibt mehr lachende als weinende Gesichter.