1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Algen vom Motor entfernen

Dieses Thema im Forum "(Belly-)Boote" wurde erstellt von berliner123, 6. März 2014.

  1. berliner123

    berliner123 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. November 2008
    Themen:
    23
    Beiträge:
    161
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Guten Tag,

    wollt mal fragen, ob ihr mir ein Mittel empfehlen könnt, womit ich die Algen am Motor entfernen kann??
    hatte meine Motorboot übern Winter im Wasser gelassen und war nicht als letzter am Boot und jetzt hab ich gesehen, dass der Motor nicht hochgefahren wurde und nun ist er voller Algen.
    Vielleicht kennt er einer von euch ein Geheimmittel??

    schonmal vielen Dank im Voraus!!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2014
  2. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Mit warmen Wasser einweichen und Seifenlauge drüber und dann mit nem guten Schrubber und ab gehts.....
    Bei unserem Boot jedes mal angesagt wenn es raus kommt, wenn direkt nach dem ausm Wasserholen geschrubbt wird geht das eigentlich sehr gut....
     
  3. berliner123

    berliner123 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. November 2008
    Themen:
    23
    Beiträge:
    161
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Vielen Dank für den Tipp!!!
     
  4. Emanuel

    Emanuel Belly Burner

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Themen:
    1
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    ich verwende immer das Reinigungsmittel hier:
    http://www.algenol.de/

    Einfach an mischen, einsprühen, kurz warten und einmal mit einem Schwamm drüber! Damit löst sich nahezu alles an Algen im ersten Anlauf!

    Gruß
     
  5. Der_Prior

    Der_Prior Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. August 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    142
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dietzhölztal
    Ich habe meinen Motor letztes Jahr auch fast ständig im Wasser baumeln lassen und hatte später daheim eine schöne, geschlossene, angetrocknete Algenschicht drauf. Habe mir eine normale Plastikbürste und einen Eimer Wasser genommen und alles blitzblank abgeschrubbt. Ohne Einweichen, ohne Reiniger. Versuch das mal bevor du irgendwelche Mittelchen kaufst. Es handelt sich ja nur um eine Schicht die AUF dem Motor drauf ist und nicht eingezogen.
     

Diese Seite empfehlen