1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Aldebaran 2015

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von Daweed, 27. November 2015.

  1. Daweed

    Daweed Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Juni 2015
    Themen:
    4
    Beiträge:
    180
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Moin zusammen,

    bin noch auf der Suche nach einer Reel für eine Raid Black Sparrow. Dabei bin ich auf die 2015 er Alde gestoßen da diese auch farblich super passen sollte!

    Hat jemand schon erste Erfahrungsberichte zur Rolle? Einsatzgebiet wären Lures von 5-12 Gramm.

    Besten Dank

    David
     
  2. felixR

    felixR Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1.208
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    Mansfeld
    Hab die HG an ner Seiten mc 68 L . Hab sie noch nicht oft gefischt und kann noch nicht viel dazu sagen. Aber ich hab 2, 5er und 3er swing impakt sowohl auch den noike ninja an ihr gefischt mit gewichten von 2,7 und 3, 5 Gramm. Nach dem ich mich mit der Rolle ein bisschen eingewurfen hab und an den Bremsen rumgespielt hab waren auch gute wurfweiten drin.
     
  3. Daweed

    Daweed Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Juni 2015
    Themen:
    4
    Beiträge:
    180
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Ok hört sihc soweit ja schon sehr gut an! Hast du andere bekannte Rollen in dem Segment mal gefischt und könntest nen Vergleich ziehen? Ist die Farbe wirklich so blau wie sie auf den Bildern rüber kommt?

    Wie siehts aus mit der Größe der Reel im Vergleich z.B. zu ner Metanium?
     
  4. felixR

    felixR Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1.208
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    Mansfeld
    Also zum Vergleich , ich hatte die aldebaran bfs, hab ne Brenious und ne 2015er metanium DC. Ich mache nachher mal nen Foto als Größenvergleich. Ich sag mal die ist eher Silber-Grau als blau. Zur Performance kann ich aber noch kein Vergleich ziehen , hab sie wirklich erst 2 mal gefischt.
     
  5. SG85

    SG85 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. September 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    image.jpg
    Die Metanium ist schon deutlich grösser. Die Alde fasst sich auch von der Höhe her wesentlich kleiner an.
     
  6. SG85

    SG85 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. September 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Sorry felixR, hab erst jetzt gesehen, dass du das Gleiche machen wolltest.. (Vielleicht machst du ja bessere Bilder :wink:)
     
  7. felixR

    felixR Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1.208
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    Mansfeld
    Danke, ich hätte eh erst heute abend zeit gehabt
     
  8. Mike1989

    Mike1989 Master-Caster

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Themen:
    21
    Beiträge:
    580
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Schicke Rolle, steht auch noch auf meiner Liste.
    Hat jemand die 2015er schon ausgiebig getestet?
    Die WG Grenzen nach unten und oben interessieren mich.

    Mir ist völlig klar das ich damit keine 20 gramm werfe, aber eine geteste Meinung würde mich trotzdem interessieren.
     
  9. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    warum sollte die keine 20gr werfen ???? jede vorherige 51er Shimano hat 20gr geworfen auch dauerhaft ohne irgendwas ? warum sollte das bei der neuen anders sein ?
     
  10. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Hier gut zu sehen wie Shimanos Antwort auch Daiwas Twing aussieht, sehr weit von der Spule entfernter stark konisch zulaufender Lineguide...
     
  11. Mike1989

    Mike1989 Master-Caster

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Themen:
    21
    Beiträge:
    580
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Weil sie wenn auf eine UL Rod kommt und ich damit keine 20 Gramm Fische.
    Die Stärke der alde wird wohl im Bereich unter 5 Gramm liegen ?
    Darum sie bitte.
    Alles drüber Fische ich die metanium.
    Darum interessiere ich mich für die sinnvollen Grenzen der Alde.
     
  12. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Wenn du sie für eine UL einsetzt dann wirfst du auch keine 10gr mehr mit ihr, heisst das dann das es auch unlogisch ist mehr als 10gr mit ihr zu werfen ?Sinnvoll ist sie auch auf einer Medium Rod noch, ich hab mir die zB auch für meine M Seiten ausgeschaut und werde dann auch regelmässig 20gr mit ihr werfen weil das nicht ausserhalb des Optimum liegt, warum auch die Schnurfassung limitiert hier nicht so stark wie bei der Alde BFS ltd zB.
    Japantackle gibt an das sie schon etwas früher performt als die Vorgängerin also ab 3gr etwa

    Sie ist aber keine aufs BFS getrimmte BC wenn also unter 5gr dein Haupteinsatzgebiet ist solltest du dann auch die Reels ins Auge fassen die fürn UL Bereich gemacht sind Alde BFS limited, Daiwa SS Air usw..
    Nicht das die neue Alde das nicht kann aber wenn du dir mal die Schnurfassung anschaust siehst du das sie auf L ML und M ROds wohl am stimmigsten ist
     
  13. Mike1989

    Mike1989 Master-Caster

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Themen:
    21
    Beiträge:
    580
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Die Antwort War hilfreich.
    Bin am schwanken zwischen ihr und der BFS Limited.
     
  14. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Wenn UL sprich permanent unter 5gr dann definitiv die Alde BFS ltd da Honeycombspool und Microsized BBs beides die Elemente die auch die T3 Air zur bekanntesten BFS Caste gemacht haben..
    Aber nicht das du am Ende doch zu ner CC101 DC greifst ;) sorry den konnte ich mir jetzt nicht klemmen :)
     
  15. Daweed

    Daweed Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Juni 2015
    Themen:
    4
    Beiträge:
    180
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Nabend ! Der Grössenvergleich ist sehr anschaulich , besten Dank dafür. Hatte auch probehalber mal ne Metanium Dc drauf was eigentlich ganz gut gepasst hat. Die Alde scheint noch etwas kleiner zu sein und wenn sie tatsächlich gräulich anstatt bläulich ist passt es farblich optimal. Wäre dankbar für ein paar Infos nachdem sie was öfter gefischt worden ist!

    Für reinen BFS Kram würde ich ebenfalls die Limited bevorzugen , die 2015 er ist ja nicht direkt ne Bfs Rolle.
     
  16. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    So heute meine Alde 51HG von Andre bekommen.

    erster Eindruck owei da hat Shimano sehr mit Fett gespart , man spürt doch schon ein wenig das Getriebe ... am Wormgear sucht man Schmierstoffe auch vergebens... also fix ausseinander genommen und komplett gewartet...
    Ergebniss dann besser aber der Lauf ist nicht wirklich satt aber das Maingear ist wie man auf den Bildern sieht auch nur ein simples Alugear.

    Allgemein ist die Alde vom Aufbau her sehr einfach gehalten was die Wartung eigentlich sehr erleichtert, wären da nicht die 5 Gehäuseschrauben wovon 3stk grade einmal die Größe der Schrauben eines Brillengestells haben ! Also ziemlich fix durchgeleiert.

    Freespooltime ist mit etwa 10sek weit hinter der der Alde BFS ltd (um die 40sek) was aber in der Praxis nichts heissen muss....

    Praxisbericht folgt Sonntag
     

    Anhänge:

  17. felixR

    felixR Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Mai 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1.208
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    Mansfeld
    Da kann ich mich nur anschließen , hatte meine gestern auf und die war ach so gut wie trocken. hab sie dann gefettet und gut war. Allerdings hab ich eine von den minischrauben kaputt gemacht , da muss ich mal ne neue besorgen. Hab heute noch ne Brenious bekommen, da sah es ganz anders aus, die war gut gefettet. Aber dafür haben die bei meiner Metanium DC auch wieder mit Fett gespart.
     
  18. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    http://roulementcasting.com/testreview-shimano-aldebaran-2015-51hg/

    sehr gutes Review wo er sie auch in Einzelteile zerlegt.
    Was ich mich grade frage, die CC51 und die Alde BFS hatten auch ein Lager auf der Spulenachse was nicht Wurfrelevant war.
    Dieses ist jetzt das Silent Tune Feature und wird mittels einer Feeder auf Spannung gehalten.

    Im Test schreibt er ja das die alte Aldebaran etwas besser bei leichten Sachen ist, jetzt frage ich mich warum.. Die Spulenlager sind 1030x1030 wie bei der neuen Alde und die Spule der neuen Alde ist auch mit 11gr leichter als die der Vorgängerin. Also gehe ich doch stark davon aus das dieses Silent Tune Feature etwas die Leistung bremst, was auch die äußerst geringe Fresspooltime erklären würde
     
  19. Daweed

    Daweed Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Juni 2015
    Themen:
    4
    Beiträge:
    180
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Hört sich ja nicht so berauschend an diene Einschätzung! Ich bin gespannt auf den Test am Sonntag !
     
  20. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    57
    Beiträge:
    3.065
    Likes erhalten:
    224
    Ort:
    Cottbus
    Naja was heisst nicht so berauschend sind nur eindrücke. Warten wir mal erst mal ab. Freespooltime ist ja nicht zwingend aussagekräftig in der Praxis.
    Was mich halt nur wundert das in dem review was ich verlinkt hab geschrieben wird das die Vorgängerinbei leichten Gewichten besser performt hat hm da die Spule der neuen alde wie gesagt nicht schwerer ist
     

Diese Seite empfehlen