1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Akku Luftpumpe

Dieses Thema im Forum "(Belly-)Boote" wurde erstellt von barschfreak1.0, 12. September 2010.

  1. barschfreak1.0

    barschfreak1.0 Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Januar 2010
    Themen:
    22
    Beiträge:
    804
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Achern
    hallo,
    ich besitze seit neustem ein relativ großes Schlauchboot und bin nun auf der suche nach einer luftpumpe mit akku.

    kann mir jemand eine empfehlen ???

    ich habe in einem E-bay shop welche für ca.20 euro gesehen. Habe allerdings etwas bedenken, dass sie schon schlapp macht, wenn das Boot erst halb voll ist.
    Die Pumpe sollte auf jedenfall wiederaufladbar sein.
     
  2. mabu80

    mabu80 Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Themen:
    9
    Beiträge:
    893
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Chemnitz
    Coleman 'Quick'-Pumpe, probiers mal mit der. Die verkauf ich u.a. im Laden. Ist Akkubetrieben, bläst locker n großes Schlauchboot auf...

    http://www.relags.de - schau mal dort, kostet halt 45,- €
     
  3. barschfreak1.0

    barschfreak1.0 Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Januar 2010
    Themen:
    22
    Beiträge:
    804
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Achern
    hay danke,
    sieht echt gut aus das teil ;)

    gibts noch mehr ?
     
  4. Dome1990

    Dome1990 Belly Burner

    Registriert seit:
    6. Oktober 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    41
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Miltenberg
    meine ist vom obi und hat auch nicht mehr gekostet :) habe diese aber für es bb.
    und bist jetzt ist noch alles bestens :) nicht immer ist teuer besser :)
     
  5. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
    Hallo Leute,
    ich muss den Tröt hier wieder ausbuddeln...
    Mein Problem, ich habe ein Zodiac Schlauchboot. Dieses muss echt knallhart aufgepumpt werden (so das man die hinteren Kegel nicht mehr eindrücken kann)
    Meine Frage(n):
    Ist die oben empfohlene Pumpe dazu in der Lage???
    Gibt es andere (leistungsstärkere) Modelle???

    Danke und Grüße
     
  6. Fidde

    Fidde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    424
    Likes erhalten:
    82
    Moin, dafür nimmst Du am besten 2 Pumpen.
    Ich mach das immer so: 1 Pumpe elektrisch über den kleinen Akku des Echos betrieben (Die Pumpe ist so eine Art Fön für ein paar € aus der Bucht. Der Akku ist viiieel besser als ein integrierter), für´s Volumen. 2te Pumpe ist der originale Blasebalg zum Druck aufbauen. Der Blasebalg kommt auch immer mit aufs Wasser... man weiss ja nie.
    Ein 3,50er Zodiac ist so in ca. 10 Minuten komplett und knallhart mit Luft gefüllt. Mit dem Fön ist das Boot auch ratz fatz wieder entleert. Und zwar richtig!

    http://www.ebay.de/itm/SIMEX-SPORT-...g_Outdoor_Camping_Zubehör&hash=item588d418d6d
     
  7. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
    Moin,
    Also so eine kleine Akku-Pumpe hab ich.
    Aber keinen orginal Blasebalg. Kannst du mir mal bitte einen Link schicken, damit ich weiss worum es geht.
    Danke...
     
  8. Fidde

    Fidde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    424
    Likes erhalten:
    82
  9. Fidde

    Fidde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    424
    Likes erhalten:
    82
    Ich weiss ja nicht wie groß dein Boot ist, aber mein Bombard Dinghi wird nur mit der Volumenpumpe und anschließend mit der Lunge auf Druck gebracht (so drei bis vier Atemzüge pro Kammer). Bei meinem 3,50er habe ich das auch schon hinbekommen (Pumpe vergessen). Vom Druck her reicht das!
     
  10. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
  11. Fidde

    Fidde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    424
    Likes erhalten:
    82
    ja nee, das ganze Boot hab ich auch nicht mit Lunge aufgepumpt, sonst wäre ich vor Schwidel drei Tage im Kreis gefahren :lol: . Ich wollte damit nur andeuten, dass du garnicht soviel Druck auf die Kammern bringen sollst. Sonst pumpst du´s halt im Keller auf und stellst es dann in die Sonne 8O .
    Aber im Ernst, das ist doch auch nur ein Boot mit einer Länge um 3,50m. Wenn du die Kammern ohne Ventile befüllst und dann ganz fix die Ventile wieder einsetzt, dann sind die Kammern doch schon gut gefüllt.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spass damit! Aber sag mal, ruderst du das Boot nur?
     
  12. Fidde

    Fidde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    424
    Likes erhalten:
    82
    Mist , den Tank hatte ich übersehen.
     
  13. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
    Ja ne, ich hab das Bild nur gegoogelt :oops:
    Is aber genau mein Boot, nur das an meinem nen 20 Ps Evinrude hängt :twisted: :twisted: :twisted:
     
  14. Fidde

    Fidde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    424
    Likes erhalten:
    82
    Ha, hatte ich auch mal. War mir ne Nummer zu heftig, und dann hab ich den Motor gegen einen 10er Honda getauscht. Geht immer noch gut genug, und du kannst dich damit auf der Ostsee prima durchschütteln lassen.
     
  15. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
    Ja, is schon heftig, der Kahn hebt richtig ab. Da muss man sich und sein Tackle gut festhalten. Das fetzt :)
     
  16. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
    So Leute, ich hab ja immer noch mein Problem, dass Boot aufzupumpen.
    Habe so einen Billig-Föhn und pump dann mit ner Doppelhub nach, ABER:
    - die kleine Pumpe, die über die Autobatterie betrieben wird brauch ca. 20 Min., bis das Boot einigermaßen voll ist und mit der Doppelhub racker ich mir echt noch einen ab, um es einigermaßen fest aufgepumpt zu bekommen.
    Das kotzt mich echt an.
    Ich suche sowas wie nen kleinen Kompressor, der ordentlich Druck macht, um ein Schlauchboot schön hart aufzublasen, und der über die Autobatterie oder mit einem Akku betrieben wird!!!
    Hat da keiner eine Idee???? Ich hab mir schon nen Wolf gegoogelt und nix gefunden...
    Grüße
     
  17. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.619
    Likes erhalten:
    125
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    Hallo Mafu,

    hab auch so ne Pumpe für den Zigarettenanzünder ( ist von Aldi),
    brauche bei meinem Boot (3,30 x 1,40) ca. 15 Minuten.
    Nehme dann auch die Doppelhubpumpe.
    In der Zeit, wo die Akkupumpe läuft kann man prima alles an Tackle montieren: Echolot, Rutenhalter, Ruten, Köderkiste etc..
    Oder Du pumpst es schon zuhause auf und nimmst es auf dem Dach mit, so Du Träger hast.
    Ach ja, ich habe noch ne Idee,
    schau mal nach so einem Notset, was man benutzt, um Reifen aufzupumpen.Kompressor
    Hat mein Kia Sportage auch, da ist ordentlich Druck drauf.
    Ist in Autos zu finden, die keine Reservereifen an Board haben.
    Aber Vorsicht: Sonst BUMM!!!
     
  18. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.619
    Likes erhalten:
    125
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
  19. MaFu

    MaFu Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.334
    Likes erhalten:
    1
    Hey Sixpack,
    ja, das sieht ganz brauchbar aus!!!
    Ich muss meine Aldi-Pumpe festhalten, wenn sie läuft, sonst hält sie nicht am Ventil...
    Zum Nachpumpen brauch ich mind. nochmal 20 Min.
    Aber ich schau mir die Sachen, die du vorgeschlagen hast mal genauer an.
    Danke
     
  20. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.619
    Likes erhalten:
    125
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    Gerne!
    Mal sehen, evt. kauf ich mir auch so eine mit einstellbarem Druck!
    Ach ja: cooler Bericht über die Strömungsspiele!
    Hab ich auch schon öfters gehabt, dass ich , nachem ich eine Stelle passiert habe erst mit Würfen gegen die Strömung Bisse bekam...
     

Diese Seite empfehlen