1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Abu Revo Toro

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von MyKey, 30. Dezember 2008.

  1. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Freunde,

    ich plane die Anschaffung einer Multi bzw. LowProfile-Baitcaster blablabla.
    So.

    Diese soll eingesetzt werden für Köder von 20-120gr.
    Gedacht sind dicke Gummies (teilweise bis 30cm) und große Wobbler.
    Sowohl geworfen, als auch geschleppt. Das zweite aber eher selten, weil Berlin nicht so das Schleppbundesland ist.

    Mir gefällt die Toro und hat ja auch 'ne große Schnurfassung usw.

    Diese LowProfile-Geschichte gefällt mir persönlich besser.
    Leo hat die Toro erstmal nieder gemacht, was aber mit seiner persönlichen Abneigung gegenüber Abu und der REVO-Serie zu tun hat (glaube ich :roll:)

    Welche Toro würde für meinen Einsatzzweck passen?
    Die 61er finde ich extrem groß. Reicht eine 51er?
    Und wie sieht das mit dem HighSpeed-Kram aus?
    Vllt. kann man durch die höhere Übersetzung zu wenig Druck ausüben? Also reicht eine normale Version ohne HS? Klein / groß?
    Ich weiß es nicht.

    Wäre schön, wenn mir jemand hilft, weil ich bzgl. solcher Ködergrößen und dieser brutalen Hardcorefischerei echt unerfahren bin.

    Gruß,
    Mike

    PS: Tackletour ihm seinen Beitrag habe ich schon gelesen.
     
  2. stulle

    stulle Angellateinschüler

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    hallo

    alle vier kaufen

    groß und klein , in hs und normal !

    wegen der wirtschaftskrise :wink:


    gruß stulle
     
  3. Neckarfischer

    Neckarfischer Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    97
    Likes erhalten:
    0
    Also ich denke die 50/51-er sollte passen.

    Die 60er ist glaub eher für größeres Meeresgefisch gedacht ...

    Und zudem ein ganz schön ordenlicher Brocken

    KICK

    Was die Übersetzung angeht:
    ne 6,4:1 ist halt praktischer wenn du lose Schnur (beim Jerken) schnell aufnehmen musst.
    Zum gemütlichen einkurbeln ist die niedrigere sicher auchgut ...
    Und was die "Pumpkraft" betrifft; da sollte auch bei der 6,4:1 noch genug für ein Hechtlein übrigbleiben ... :wink:




    (du kannst aber natürlich auch die Wirtschaft ankurbeln, wenn du magst :D )
     
  4. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    :) Schon wieder mit den eigenen Waffen geschlagen.
    Wobei mir tatsächlich noch die Möglichkeit bleibt beide bzw. vier bzw. sogar alle sechs Varianten zu holen.

    Ich glaube auch, dass der kleine Bulle locker reicht. Der ist ja dennoch größer als die meisten anderen Revos.
    Nu' bleibt echt die Frage welche Übersetzung ich besser finden würde.
    Kann mir bitte jemand diese Entscheidung abnehmen und begründen?!

    Jerken werde ich sicherlich sehr wenig, sehr sehr sehr wenig.
    Wie gesagt, es werden hauptsächlich Gummies und gr. Wobbler geworfen.

    Frohes Neues,
    Gruß, Mike
     
  5. stulle

    stulle Angellateinschüler

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    hallo

    die 51er hätte ich auch gerne ,ich würde mir die 1:5,4 version

    für große wobbler hohlen ,getriebe hält warscheinlich länger.

    was für wobbler sollen den dran ?

    welche schnur kommt drauf ?

    gruß axel
     
  6. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    So weit bin ich noch nicht.
    Es ist nämlich so, dass bei mir im See die Hechte grundsätzlich nicht auf kleine Köderlies beißen (wollen).

    Auf 16cm Gummies konnte ich bis jetzt ganz gut fangen, aber es sollen noch größere Köder ran.
    Dachte so an eine ~0,20mm Geflochtene.
    Da könnt ihr eigtl. auch gleich eure Tipps loswerden ;-)
     
  7. rallye-vid

    rallye-vid Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Hi Mike,

    0,16er Gigafish Powerline.. Damit habe ich bis zu 180g durch die Gegend geworfen ;)
     
  8. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Klingt gut. Habe eine 0,08er Powerline. Wieso nicht auch eine 0,16er. :)
     
  9. rallye-vid

    rallye-vid Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Wirsts nicht bereuen.

    Bei dem Ködergewicht war ich am Ende schlapp, net die Schnur ;)

    Ich verwende immer den Clinchknoten, 8-9 Windungen. Hält bombenfest!
     
  10. ralfster

    ralfster Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    28. Dezember 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    0
    Ich hab mir die 51er HS geholt, zum Werfen mit XL-Gummis und Schleppen.

    Hab sie aber wegen Ende der Bootssaison noch nicht eingesetzt.
    Ich würde die HS nehmen, um im Fall dass der Hecht auf dich zuschwimmt schneller Schnur aufnehmen zu können.
    Ist für manche Schleppexperten (auf Hecht) der Grund bei Freilaufrollen mit höherem Schnureinzug zu bleiben.
     
  11. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich habe mir nun die normale Übersetzung geholt.
    Sollte ich damit nicht klarkommen, weil die Übersetzung zu klein ist, dann verkauf ich die und hole die HS, aber ich glaube nicht, dass es dazu kommen wird.
     

Diese Seite empfehlen