1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Abu Revo STX vs Abu Skeet Reese

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von MadTwist, 28. Dezember 2011.

  1. MadTwist

    MadTwist Keschergehilfe

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Hallo zusammen!

    Möchte mir eine neue, etwas robustere Baitcasterrolle zum Zander bzw. Hechtangeln zulegen. Die Rolle sollte ab 10gr bis ca. 80 gr (meistens 15 - 50 gr) gut werfen.
    Bin dabei auf die Abu STX bzw. Skeet Reese gekommen und benötige nun Entscheidungshilfe.
    Hat von euch jemand Erfahrung wie sich die beiden Rollen im direkten Vergleich schlagen?
    Freue mich auf eure Antworten,

    LG

    MadTwist
     
  2. Fetzi Fetzinger

    Fetzi Fetzinger Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Dezember 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aalen
    ... wenn ich mich nicht irre, ist die Skeet Reese der Premier nicht allzu unähnlich... von demher fällt die auf jedenfall weg :)

    und allein der Übersetzung wegen, würde ich schon auf die STX mit der hohen Übersetzung zurückgreifen. Also zumindest wegen Zander + jiggen (faulenzen) ... sonst kurbelst dir ja nen Affen!

    Hecht weiß ich ja nicht mit was du die befischen willst...

    grüße

    EDIT: aber die STX kommt auf jedenfall mit deinem "Wurfgewichts-spektrum" zurecht. Sollte keine Probleme geben!
     
  3. MadTwist

    MadTwist Keschergehilfe

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Danke für die rasche Antwort,

    ich werde an der Rolle in erster Linie Wobbler fischen. Zum gezielten jiggen verwende ich eine Stationärrolle - die Übersetzung ist daher nicht so ausschlaggebend für mich, wie der Vergleich mit der Premier.
    Eine Premier besitze ich nämlich bereits und werde mich daher eher für die STX entscheiden. Ich dachte die Skeet Rees sei robuster als die Premier aufgebaut, eben auf Basis der STX, daher kam ich auf die Frage.

    LG :)
     
  4. Fetzi Fetzinger

    Fetzi Fetzinger Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Dezember 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aalen

    also ich meinte die Revo Skeet Reese wäre eher eine Premier?!


    ... aber kannst auch noch warten bis "Tillamook" was dazu schreibt ;-) der kennt glaub ich jede Abu auswendig und hat vermutlich auch alle Abu's mindestens besessen bzw. besitzt sie immernoch ^^

    grüße
     
  5. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
    Die Skeet Reese ist eine Premier. Du solltest def. für deine Zwecke die STX nehmen. Gut eingefischt wirfst du auch unter 10g wenns mal sein muss. Die Skeet hat im Vergleich zur Premier mehr Lager und ne größere Kurbel, ist aber vom Werfen her ein bissl gröber. Also für dich auch vom Preis her besser die STX.
     
  6. MadTwist

    MadTwist Keschergehilfe

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten, damit ist für mich die Entscheidung leicht und ich werd mir demnächst eine STX bestellen :D

    LG
     

Diese Seite empfehlen