1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

abu oren`ji 621 spin als reine barschrute zu hart ???

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von schirinowski, 26. April 2012.

  1. schirinowski

    schirinowski Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    343
    Likes erhalten:
    0
    moins.

    ich bin auf der suche nach einer neuen barschrute um 180cm laenge.

    bei nem bekannten deutschen haendler gibt`s derzeit die o.g. rute zu nem recht guten preis.

    meine frage:
    faellt die rute so straff aus, wie das angegebene WG vermuten laesst?

    angepeiltes koederspektrum sind:

    -> 3-4" softjerks

    -> texas / carolina rig mit 3" koedern an max 1/4 oz. bullets

    -> wobbler zwischen chubby minnow bis zu nem 76 squirrel

    -> topwaterzeugs bis max 85er sammy

    bin fuer jedweden input dankbar.

    marc
     
  2. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    Wie lang in cm ist die und welches WG Spektrum ist das? Die bis 25g? Ich hab die bis 25g mal test gefischt und die machte einen extrem feinen, genialen Eindruck. Hat mir ausgesprochen gut gefallen. Sehr straff, Fast Taper, superschnell und nen 85er Sammy würd ich da schon nicht mehr ranhängen wollen.

    Aber für die genannten Softbaitanwendungen fänd ich die klasse!
     
  3. schirinowski

    schirinowski Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    343
    Likes erhalten:
    0
    ist die 1.86m mit 5-25gr wg meine ich.
     
  4. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.962
    Likes erhalten:
    884
    Ort:
    Am See
    Ich benutze lieber weichere Ruten (und Schnüre) für Barsche.
    wäre für mich ein Ausschlusskriterium.
     
  5. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    Geschmackssache! :wink: Ich mag z.B. sehr schnelle Ruten für Barsche, zumindest für Grundanwendnungen mit Jigs, Rigs und Co.
     
  6. schirinowski

    schirinowski Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    343
    Likes erhalten:
    0
    ich war mir an sich sicher, eine barschrute auf basis des batson XSW62L aufzubauen, wurde aber aus verschiedenen gruenden aufgehalten und stelle mir die frage, ob es angesichts des 01.05. nicht doch was von der stange sein darf.

    auf dem papier liegen zwischen der batson & der abu welten, daher war ich verunsichert.

    an sich moechte ich dem norbert beipflichten, zumal die barsch bei uns doch im schnitt eher deutlich kleiner sind, als 25cm.

    danke fuer die beteiligung soweit.
     

Diese Seite empfehlen