1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Abu Garcia Vendetta VTC66-6 MH -- Ein kleiner Eindruck

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Creeper550, 2. Dezember 2009.

  1. Creeper550

    Creeper550 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Herne
    Die Vendetta und Vengeance Rutenserie wurde wie einigen von euch sicherlich bekannt ist auf der Icast vorgestellt, gerade was das Preissegment angeht fand ich sie halt recht interessant. Allerdings bekam ich als Aussage von Pure Fishing, dass diese Serie in Europa nicht angeboten werden wird.
    Somit habe ich sie kurzerhand importiert und heute endlich mal ausprobieren können.
    Ersetzen soll sie meine Berkley Pulse 6.6 MH, welche mir zwar ein wenig ans Herz gewachsen ist, aber gerade im unteren Bereich zwischen 7 und 10 Gramm ( SQ76er, IS-100, RS-150 ) einfach ein wenig mehr bringen könnte. Somit sollte man eigentlich von ergänzen sprechen.
    Lange rede kurzer Sinn, da man recht wenig an Informationen zu der Rute erhält, könnte das hier doch recht hilfreich sein.

    Der erste Eindruck

    Arbeiten soll der neue Stock mit einer Premier , Abu gibt an das die Rute von Haus aus "Factory tuned" sein soll und die Casting Versionen für die Revo Serie angepasst wurden. Bei der Premier kann man sagen, dass die Rute minimal kopflastig wirkt, was mir persönlich eher angenehm als störend aufgefallen ist.
    Leider habe ich sie noch nicht gewogen, nur im Vergleich zur Pulse in der Hand gehabt, aber da tut sich nicht viel. Sehr leicht , sehr hart und wie sich beim einfischen herausstellte, stimmt die Angabe " Extra fast Taper", der Stecken ist mal so richtig schnell.
    Der Rollenhalter verschwindet angenehm unter der Premier, so dass man den Finger auf dem Blank ablegen kann und das kurze Ende des Handteils ist gerade bei horizontal oder nach unten gerichteter Spitze von Vorteil.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    Zur Verarbeitung


    Der Rollenhalter sitzt absolut fest, kein Spiel, keine Unstimmigkeiten und macht einen soliden Eindruckt. Selbiges gilt für den Griff. Alles wirkt sauber verarbeitet, es finden sich keine Kleberückstände oder sonstiges.
    Die Ringe sind ausnahmslos sauber gewickelt, keine Lacknasen oder Lackreste auf dem Blank, auch dort gibt es nichts zu meckern.
    Wie lange allerdings die in rot eloxierte Abschlusskappe so aussieht kann ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht sagen, wie das aber nunmal so ist wird sie mit Sicherheit in nicht allzu langer Zeit ein paar Macken habe.
    Selbiges wird auch leider für den Blank gelten wenn man die Hakenöse für Hardbaits nutzen wird. Für T/C-Rigs ist sie sicherlich geeignet, ich erhoffte mir jedoch schon, dass man auch Wobbler anhängen könnte, dafür liegt sie aber zu nah am Blank und ich möchte ungern daran herumbiegen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die (subjektiv gefühlte) Performance

    Wie schon eingangs erwähnt, ist die Rute schnell, wie bei allen "Fast Tapern" hatte ich zunächst die Befürchtung das sie sich nicht genug aufladen wird um leichtere Köder weit zu befördern. Da wurde ich eines besseren belehrt.
    Sie arbeitet in ihrem Spektrum sehr angenehm. Ich hab einfach alles was zur Hand war ausprobiert um es ein wenig ausloten zu können. Squadminnow 65, RS-150 und der kleine Jointed Shad Rap lassen sich wunderbar auswerfen, so richtig Spass macht es im Bereich 76er Squirrels und IS-100, nach oben hin gibt es auch nichts zu bemängeln. Testweise habe ich mal einen SlenderPointer 112 geworfen, dieser lässt sich auch noch vertreten, obwohl er über dem Wurfgewicht liegt. Allerdings würde ich meinen, dass Köder die bei dem Gewicht mehr Druck aufbauen sich nicht mehr anständig führen lassen.
    Zum Twitchen/Rippen bleibt zu sagen, dass es mit der Rute wirklich Spass macht.
    Desweiteren habe ich Jigs mit 6-14 Gramm ausprobiert, auch da gibt es eigentlich nicht viel zu meckern, ist halt nicht die Hauptaufgabe der Rute, aber sicherlich mit ihr möglich.
    Leichte T-Rigs liessen sich auch sehr gut führen, da ist es denke ich jedem selbt überlassen, ob er das mit nicht vielleicht eher mit einer Medium Rute machen möchte.
    Bleibt aus meiner Sicht zu sagen, für den Einsatzbereich ( gerade bei dem Preis ) recht leichter Hardbaits macht der Stecken einen grundsoliden Eindruck.


    Vielleicht helfen einigen ja die wohlgemerkt sehr subjektiven Eindrücke und Beschreibungen.

    Gruss

    Mathes
     
  2. soulwarrior

    soulwarrior Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.268
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grevesmühlen
    Macht ganz schön was her, toll wie Abu ihrem modernen Stil treu bleibt, danke für den Bericht ;).
     
  3. Flo-aus-Berlin

    Flo-aus-Berlin Barsch Simpson

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    sieht doch ma ganz hübsch aus ;)
     
  4. 00GUPPY

    00GUPPY Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. September 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    332
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hey Danke für den Bericht und die Bilder. Scheinen für den Preis ja vernünftige Stecken zu sein.
     
  5. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Gut gemacht. Danke! Schöner Bericht.
     
  6. angelbaron

    angelbaron Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Südharz
    Schöner Bericht, geile Pics.
    Was hat Dich denn der Stock gekostet?
     
  7. Gufihannes

    Gufihannes Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    352
    Likes erhalten:
    0
    Vielen Dank für Deine Mühe!
     
  8. Baraccus

    Baraccus Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    347
    Likes erhalten:
    2
    Finde ich echt mies das es die Vendetta und auch Vengeance hier nicht geben wird. So wie sie auf mich wirken wären es perfekte Einstiegsruten was Preis/Leistung und moderne Optik angeht... genau das was viele suchen.
    Ich hoffe ja immernoch das auch hierzulande in diesem Bereich was passiert. Vielleicht auch andere Hersteller die Zeichen erkennen und gleichartiges auch hier angeboten wird und man nicht erst ab 130,- derartige Ruten bekommt.
    Das es auch günstige und zugleich gute Blanks gibt habe ich erst letztens wieder festgestellt und damit ärgert mich das ganze nochmehr.
     
  9. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    ... a hübscher Stecken :D
     
  10. Creeper550

    Creeper550 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Herne
    Danke für die Blumen ;)

    @ Angelbaron

    Knappe 80 $ + 36 $ Int. Priority Mail ( Next Day delivery ) + 19% Mwst ( unter 150€ kein Zoll ) + 11.90 Handling FedEx (hat FedEx leider mittlerweile auch ) = ca 103,10€

    @ Baraccus

    Da hast du leider recht, ich verstehe es auch nicht, dass die diese Rutenserie hier nicht anbieten. Aber wer weiss schon wie Abu ihren Businessplan ausgelegt hat :(
     
  11. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Das Geld sicher wert.
    lg, Tommi

    p.s. Schöner Bericht!
     
  12. helmi-tr

    helmi-tr Echo-Orakel

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    135
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Nbg bei Bbg bei Md
    Schöner Bericht!
    Hat die Rute genug Kraft um DD Squirrels z.B. ordentlich twitchen zu können?
    Ich möchte mir fürs Frühjahr auch eine Baitcast Kombo zulegen und bin auf der Suche nach einer Rute+Rolle für eben genau so ein Köderspektrum das du da fischst.
    Habe nur immer die Angst irgendwie, dass die Ruten mit den sehr niedrigen WGs dann zu weich sind um einen DD-Squirrel z.B. zu twitchen.
     
  13. Creeper550

    Creeper550 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Herne
    Die Rute ist wirklich sehr straff und die Eichhörnchen machen nicht wirklich viel Druck.Das geht ohne Probleme. Leichte Gewichte muss nicht weiche Rute bedeuten. Die Befürchtungen kenne ich aber auch.
    Der Imakatsu IS-100, RS-150 oder Shad Rap machen wirklich ordentlich Druck und lassen sich wunderbar führen.

    Gruss

    Mathes
     
  14. Barsch06

    Barsch06 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    313
    Likes erhalten:
    26
    Ort:
    Bln
    Gratuliere schöner Bericht, welche Schnur fischst du da ,Fireline ?
     
  15. Creeper550

    Creeper550 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Herne
    Mahlzeit,

    ich kann dann jetzt auch ein wenig was zum Drill mit dem Sock sagen. Hatte gestern das Glück drei Schniepelhechte zu verhaften, zwischen 40 und 50cm.
    Die Rute baut sehr gleichmässig den Druck über das Rückrad auf und dämpft auch genauso. Spitzenaktion ist genau gar nicht vorhanden. Muss man halt mit der Bremse ein wenig mehr machen um nicht zu viel Druck aufzubauen, dafür knallt der Anschlag auf Distanz wunderbar durch.



    @ Barsch06

    Das ist eine Stroft GTP Type 4 mit 8kg in grau, die ganze Saison durchgefischt. Wegen der vielen kleinen Hechte kommt vorne immer noch 4kg 7x7 Stahl dran.
     
  16. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.156
    Likes erhalten:
    360
    Ort:
    Tief im Westen...
    schöner bericht...

    offtopic:
    an punktgenau der selben stelle stand ich letzten sonntag...;-)
     
  17. HellsAngler

    HellsAngler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    165
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bochum
    Den Bildern zufolge sind die Ringwicklungen aber nicht sonderlich gut lackiert, nicht mal über den gesamten Ringfuß! Da platzt ja jetzt schon der Lack weg.

    Gruß HellsAngler
     
  18. Creeper550

    Creeper550 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Herne
    Das liegt ( leider ) an der Reflektion auf den Bildern. Müsste man anders knipsen, das ist alles.
    Ich glaube der ein oder andere hat mittlerweile auch eine bestellt , vielleicht könnten die Leute hier ihre Meinung hinzufügen.
     
  19. Hol-in

    Hol-in Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    330
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schweiz Bodensee
    Kannst du mir verraten wo du die bestellt hast

    Ps guter bericht
     
  20. Kochtoppangler

    Kochtoppangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    245
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Wo isn das Problem , bestellt man sie halt im Amiland ...
    Dürft nur knapp über 100€ kosten inklusive Porto und Zoll.

    Selbst wenn es die Ruten irgendwann hier in Deutschland zu kaufen gibt , dann werden die wahrscheinlich 50-100% teurer sein ...
     

Diese Seite empfehlen