1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

ab wann kräftige farben und wie benutze ich "plopper"

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von blueba, 1. November 2006.

  1. blueba

    blueba Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    509
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seligenstadt
    Hallo Angelfreunde,

    .........

    1.) da ich dieses jahr voll auf den geschmack des Raubisches (Barsch & Hecht) gekommen bin, stelle ich mir die frage ab wann sollte ich kräftige/auffälige farben wie Firetiger nutzen.....


    2.) wie benutze ich den Skitter POP von rapalla, da ich mit dem popper noch nie geangelt habe.....

    Würde mich auf antworten freuen
     
  2. jonasN.

    jonasN. Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    0
    Habe zwar selber noch nie mit einem skitter pop geangelt doch in einem Video habe ich mal gesehen wie er schnell und mit kurzen schlägen eingeholt wird. Dabei ist er auf der oberfläche herumgehüpft das war allerdings auch am Meer
    auf Barakuda.
    Bei deiner anderen frage kann ich dir lrider nicht behilflich sein!
     
  3. tobio

    tobio Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Themen:
    32
    Beiträge:
    311
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
  4. blueba

    blueba Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    509
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seligenstadt
    Hey cool des ist klasse... also heist des kurze anhiebe so wie des aussieht :) morgen gleich mal testen :) habe den in 9 cm
     
  5. Rapapapala

    Rapapapala Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    188
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich /Schweiz
    Halt, sichern! :)

    Der Film von Rapala sieht ja cool aus. In der Praxis würde ich den Popper dann zwischen den Anhieben doch etwas länger liegen lassen. Wäre kaum telegen gewesen, für das Videöchen, allerdings.

    Die kräftigen Farben (wie Firetiger usw.) sind weniger saisonabhängig, sondern von der Wassertrübung abhängig einzusetzen. Wenn Du Deinen naturfarbenen Wobbler ca. 50 cm unter der Wasseroberfläche nicht mehr gut erkennen kannst, ist es Zeit, an die Neonfarben zu denken. Nicht vergessen, Raubfische sehen Deinen Köder in der Regel von unten, die Farbe spielt also eine wesentlich geringere Rolle, als uns die Industrie weismachen will.

    Der Fisch sieht nur einen dunklen Kunstfisch vor hellem Himmelhintergrund, schlussendlich.

    Petri!
     
  6. blueba

    blueba Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    509
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seligenstadt
    hehe ^^ jo mal sehen habe einen "normalen" und einen firetiger popper wie gesagt teste se morgen mal in unseren vereins gewässer und mal sehen wie se drauf reagieren :)
     
  7. jonasN.

    jonasN. Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    0
    wie ist denn gelaufen mit den poppern?
     
  8. blueba

    blueba Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    509
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seligenstadt
    also bis jetzt noch kein biss aber jedes mal wenn ich bei uns im see damit versuche zu fischen steigen die hechte und rauben se wie wild aber mein skitterpop ham se noch nciht gefunden ^^
     

Diese Seite empfehlen