1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

4-5PS für Schlauchboot

Dieses Thema im Forum "(Belly-)Boote" wurde erstellt von jackazz12, 21. Mai 2015.

  1. jackazz12

    jackazz12 Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Themen:
    63
    Beiträge:
    932
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
  2. eastside

    eastside Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wilder Osten
    leg lieber noch etwas drauf und hole dir einen 4 takter - 2 takter ohne autolube(yamaha) würde ich mir nicht holen.

    5ps 4 takter suzuki oder honda und fertig. probefahrt würde ich unbedingt machen, bei längerer standzeit setzt sich gerne mal der vergaser zu.
    ansonsten serviceheft checken.
     
  3. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    58
    Beiträge:
    4.331
    Likes erhalten:
    132
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Wir fahren seit mittlerweile 7 Jahren einen der letzten Yamaha 2 Takter die noch neu zu bekommen waren, wenn ich mich recht entsinne...
    Wir sind recht schluderich, weshalb er nach 6 Jahren seine erste komplette Durchsicht bekam, vorher mal das Öl im Schaft gewechselt das wars...
    Kein Ausfall, keine Mucken, springt immer beim zweiten, dritten Zug an, nach der Winterpause beim 4 oder 5 und das wars....
    Sehr sparsam, hängt bei uns an einem knapp 9m Angelkahn und den ganzen Tag schleppen auf der Müritz von 7-18 Uhr mit durchgängig laufendem Motor sind nicht mal 10l weg...
    Vorher 14 Jahre am Stück Johnsson, nur Öl im Schaft gewechselt das wars, keine Probleme, die Dinger sind so robust, ist quasi wie mit den Simsonmopeds, laufen laufen laufen....
    Nur was der Yammi gar nicht mag längere Zeit liegen, so über Nacht im Auto um ihn am nächsten Tag wieder zu nutzen dann rotzt er erst mal ne halbe Stunde rum und man kann kein Gas geben, dann geht er aus...
     
  4. jackazz12

    jackazz12 Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Themen:
    63
    Beiträge:
    932
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    Danke für die Antworten. Das mit dem liegen ist etwas blöd...das wäre bei mir häufiger der Fall...leider schwer zu testen vor einem Kauf.
     
  5. JohannesF

    JohannesF Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Februar 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    262
    Likes erhalten:
    0
    Zu dem Liegen:
    Hast du nicht ein ähnliches Problem, wenn du den Motor hochstellst, damit er aus dem Wasser kommt? Oder ist da der Winkel noch zu klein?
     
  6. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    58
    Beiträge:
    4.331
    Likes erhalten:
    132
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Also, seit dem uns beim Johnsson der Kühlwasserkanal durch Muscheln dicht gesetzt war, wird der Yammi nun immer angekippt am Boot...
    Ist aber bei weitem nicht so flach der Winkel beim Ankippen (Schraube ist bei uns dann gerade so ausm Wasser raus...), und beim Ablegen liegt der Motor ja seitlich flach auf dem Gashebel.
    Was genau im Motor passiert das er denn erst ne halbe Stunde rumsifft keine Ahnung, läuft das Öl wo hin, wo es nicht hingehört?
     
  7. Tunfisch

    Tunfisch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Themen:
    20
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bad Segeberg
    Das kommt drauf an, wofür der TE seinen Motor einsetzen will. Will er schleppen, dann 4-Takter, weil die alten 2-Takter ohne Getrenntschmierung bei gemächlicher Drehzahl zum verölen neigen. Will er volle Pulle zum Spot, dann 2-Takter, dabei verölen die nicht. Weil, ein 2-Takter ist Wartungsärmer, da weniger bewegliche Teile im Motor. Dafür ist der Verbrauch höher als im 4-Takter.

    Bin gerade dabei mir mal wieder ein Boot anzuschaffen (4-5m länge, 20-40 PS) und da ich im Küstenbereich viel Schleppen will, sagt mein Herz Yamaha 2-Takter mit Autolube (so etwas hatte ich an meinem alten Boot) aber der Verstand sagt 4-Takter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2015
  8. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    107
    Beiträge:
    1.541
    Likes erhalten:
    25
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    Moin

    ich fahre selber nen 4 PS 2 Takter von Yamaha noch nicht an meinem Schlauchi, aber bald :) aber an meinem GFK Boot, mit externem Tank.1:100 Mischverhältnis
    Schau mal, ob Du nen Kurz-oder Langschaft (auch Normalschaft genannt) brauchst,
    bei den meisten Schlauchis ist eher ein Langschaft angesagt.

    Wenn Du kaufst, Probelauf im Bottich machen, (auf kaltem Motor bestehen!)
    Kühlstrahl sollte stark sein, Motor gut anspringen und auch gut (auch ohne Choke) laufen.

    Vorwärts- Rückwärts - Neutral sollte sich gut schalten lassen.

    Opferanode nicht völlig runter sein.

    Und dann: Loooos!!!
    :)
     
  9. FangFabrik

    FangFabrik Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Themen:
    4
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    0
    Und ich behaupte jetzt einfach mal das 90% der hier üblichen Schlauchboote mit einem Kurz/Normalschaft betrieben werden sollten. Kavitationsplatte des Motors sollte gleiche Höhe zur Bootsrumpfunterkante haben....

    Welchen Motor genau willst du kaufen, der Link zeigt ne ganze Liste an Booten usw...... Hab selber einige ABs am Boot gehabt, 3 2 Takter und einen 4 Takter alle haben vor und Nachteile aber so ein schöner 2t am Boot macht bedeutend mehr Laune und langsamfahren kann man mit ihnen auch ohne das sie sofort oder später absaufen, ist oft nachgeplapperter Käse den die Läute verbreiten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2015
  10. Fidde

    Fidde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    347
    Likes erhalten:
    15
    ..........
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2015
  11. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    58
    Beiträge:
    4.331
    Likes erhalten:
    132
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Also zu der Sache mit dem Versiffen aufgrund langsamer Schleppfahrt muss ich ja mal anmerken, dass ich mitunter Motoren beide Zweitakter bis zu 10 Std am Tag schleppe, danach wird das Ding hochgeht und mit Vollgas zurück, ab gesoffen ist da in fast 10 Jahren noch nie ein Motor....
    Bei den kleinen ist das völlig egal, Kumpel hat ein 2T mit 90 PS dem gefällt Schleichfahrt nicht so aber bei unseren 5 PS haben wir noch nie Probleme gehabt...
     
  12. Tunfisch

    Tunfisch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Themen:
    20
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bad Segeberg
    Mein alter 28'er Mariner fing immer nach 2-2,5 h Schleppfahrt an zu stottern; der mochte Schleppfahrt überhaupt nicht. Deshalb wurde er gegen einen 50'er Yamaha Autolube augetauscht. Kein nachgeplapperter Käse, sondern eigene Erfahrung, sorry.
     
  13. FangFabrik

    FangFabrik Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Themen:
    4
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    0
    wenn er erst nach 2-2,5 std anfing zu stottern dann sollte es an was anderem liegen, tippe auf zu fettes Luft/ Sprit Gemisch. Wenn der Motor optimal eingestellt ist Läuft er super und springt auch nach einmal ziehen an.
     
  14. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    58
    Beiträge:
    4.331
    Likes erhalten:
    132
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    EEs geht um 4-5 PS Motoren das ist aber angekommen oder?
     
  15. Tunfisch

    Tunfisch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Themen:
    20
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bad Segeberg
    Nö, Werkstatt meinte das läge an der bummeligen Fahrt. Deshalb habe ich mir dann auch irgendwann den Yamaha mit Autolube geholt. Der hatte das Problem verständlicherweise nicht mehr.
     
  16. Tunfisch

    Tunfisch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Themen:
    20
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bad Segeberg
    Fast jeder hier im Forum weis wie Du drauf bist. Der Ton macht die Musik... Was soll anders sein, wenn Du mit einen Motorenzwerg an einem kleinen Kahn rumknatterst, oder der 28'er Mariner an einem richtigen Boot hängt? Kommt unter dem Strich auf das gleiche raus.
     
  17. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    58
    Beiträge:
    4.331
    Likes erhalten:
    132
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Aha....also ich fahre mein Corsa im 5 Gang bei 40kmh und kann beschleunigen, meine Eltern haben einen Kombi mit größerer Maschine der säuft beim beschleunigen so gut wie ab, deshalb bin ich der Meinung das es schon einen Unterschied macht, denn komischerweise seit Jahren Tagesschlepptouren mit zwei Motoren noch kein Stottern, müsste ja ein Wunder sein das genau die zwei Motoren die ich habe/hatte keinen einzigen Ausfall hatten bisher durch stundenlange Schleichfahrt...

    Ps@tunfisch


    Jeder weiß wie ich drauf bin? Jeder meint wie du, dies beurteilen zu können anscheinend ohne mich zu kennen so wird ein Schuh draus!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2015
  18. Tunfisch

    Tunfisch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Themen:
    20
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bad Segeberg
    qZanderlui: Der Vergleich ist Blödsinn. Mache erst einmal einen Bootsführerschein und habe 30 Jahre Praxis wie ich.
     
  19. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    58
    Beiträge:
    4.331
    Likes erhalten:
    132
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    ich habe 15 Jahre Praxis im fahren von einen 4 bzw. jetzt 5 PS Motor.
    was hier ja auch gefragt ist im Thema, und davon 5 Jahre, wenn nicht sogar 6 kann ich nicht genau sagen seit wann ich schleppe, sprich nur Schleichfahrt(mäßig) unterwegs bin über zig Std am Tag. Und auch ansonsten wurden die beiden Motoren viel im Standgas gefahren, um Fisch zu suchen oder Stellen zu lokalisieren, denke das sollte reichen um sagen zu können, das der Johnsson genauso wie der Yamaha nicht davon absaufen, wie gesagt was größere Motoren machen kann ich nicht sagen, spielt hier aber auch keine Rolle da der TE 5 und nicht 50PS sucht.

    PS: Glückwunsch zum Schein, meine Anmeldung geht in der nächsten Woche raus für See und Binnen, musst also noch 30 Jahre warten, denn ohne Schein hat man ja keine Erfahrung, weshalb es bei mir noch dauert.
     
  20. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    107
    Beiträge:
    1.541
    Likes erhalten:
    25
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    So,
    Jetzt kommt mal bitte wieder runter und back zum Topic bitte.
    Der Jung will nur nen kleinen Motor kaufen, mehr nicht.
    Also, hat noch wer Tipps? Ansonsten hat er ja vielleicht auch schon gekauft...


    Tl,
    6-77
     

Diese Seite empfehlen