1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

1x Barsch & 2x Hecht = 3x neues Tackle [Kaufberatung]

Dieses Thema im Forum "Talent-Schmiede" wurde erstellt von man1ac, 29. Januar 2015.

  1. man1ac

    man1ac Echo-Orakel

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Themen:
    14
    Beiträge:
    148
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Olching
    Moin zusammen,
    ich wag mich gleich an den nächsten Thread. (SO ist das eben im Kaufrausch :D).
    Im Endeffekt suche ich 3 Rute/Rolle/Schnur Kombinationen (ggfs auch weniger, mehr siehe unten).

    Die Barschkombo resultiert daraus, dass meine Freundin auch den Angelschein macht (leider 4 Wochen nach mir), aber ich suche schonmal vorsorglich was aus. Sie hat bei mir meine "Einstiegskombo" mal ausprobiert und auf der Wiese ein bisschen Randale gemacht und war von der Art des Systems (Handhabung, Gewicht) absolut überzeugt und meinte nur "Ich auch!".

    Die beiden Hechtkombos (oder Allroundkombos) kommen daher, dass der Kollege mit dem ich grad den Schein mache sich als Ziel Hecht (&Forelle) gesetzt hat. Da ich ihn natürlich nicht allein auf Hechte gehen lassen will wenn wir zusammen losziehen, brauch ich natürlich auch sowas!

    Einsatz soll in und um München an diversen Seen sein (Walchensee, Echinger Stausee, Ammersee). Hier gibts auch genug Flüsse aber hier hab ich noch zu wenig Erfahrung über Tageskarten, Fischbestände etc.

    Für Empfehlungen zur Barschkombo:
    Meine Kombo besteht aus einer Jackson STL X Pro Lite Spin (alles super an der!) mit einer Spro Black Arc 8200 und einer 8lb PowerPro in rot (aus den USA bei ebay gekauft gekauft, daher keine Durchmesser). Ich suche jetzt sowas ähnliches (ich denke es macht nicht Sinn den Kram nochmal zu kaufen.)
    Ich hab mich mal versucht etwas zu belesen und habe den Tipp aus einem Nachbar Forum bekommen dass die Mitchell MAG Pro Lite EVX 632ML 4-18g mit 1,9m Länge super sein soll. Als Rolle eine Daiwa Exceler EA 2506h und als Schnur eine Daiwa 8 Braid oder Stroft GTP Typ 1. Das Gesamtpaket liegt so bei 150€, diese möchte ich auch nicht sprengen :)

    Für Empfehlungen zur Hechtkombo:
    Der Kollege von mir hat noch gar kein Tackle. Ergo benötigt er zunächst alles.
    Preislich sind wir denk ich mit den 150€ gut aufgehoben.

    Meine Wenigkeit hat sich für die Karibik folgendes gekauft, und ich hoffe ich hab direkt damit brauchbares Tackle was ich weiter nutzen kann!
    Ruten
    Zebco Telestar 2 3,00m bis 60g
    Sänger Pro-T Black Tele Travel 2,40m 15-50g

    Rollen

    Shimano Exage 2500RC mit einer (ich weiß es nicht genau) dunkelgrünen Spiderwire geflochtenen mit ca 10-15kg (Mit 130m ist die Spule voll)
    Penn Slammer 360 (noch ohne Schnur, bzw mit 0,35er Monofil)

    Ich würde mich natürlich freuen wenn ich irgendwas davon anständig auf Hecht benutzen kann um so den Geldbeutel etwas zu schonen (Ist ja nicht so als würde ich noch einige Köder benötigen :D).
    Wenn Ihr der Meinung seid, dass mein vorhandenes Tackle nicht sonderlich geeignet ist, macht das auch nix, dann wird neu gekauft und der vorhandene Kram als "Reisekram" benutzt (bin mehrfach im Jahr an der Algarve und den Kram kann man zumindest 1a im Flieger transportieren!).

    Danke euch auf jeden Fall!

    Gruß
    Bastian
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2015

Diese Seite empfehlen