1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

1Oz BC-Combo für Schwarzbarsch

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von dauertest, 26. Februar 2012.

  1. dauertest

    dauertest Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. April 2011
    Themen:
    14
    Beiträge:
    82
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,
    da ich im August für eine Woche nach Spanien an den Riba-Roja zum Schwarzbarschangeln fahre suche ich momentan nach ner 1Oz BC-Rute.
    Ich hab schon ne 1/2Oz Combo, deshalb nun ne 1Oz.
    Die Rute sollte ca 1,80 lang und 2-teilig sein, damit ich sie ins normale Fluggepäck bekomme.
    Es sollte eine Rute sein mit der man von Topwater bis Gummi alles einigermaßen gut fischen kann. Preislich sollte bei 350€ oder weniger Schluss sein.
    Ach ja, verheiratet wird sie dann mit ner Scorpion DC.
    Ich hab schon einige Modelle im Netz betrachtet, hoffe aber noch auf gute Tipps von euch.

    Gruß
     
  2. Havelschreck

    Havelschreck Finesse-Fux

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.207
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Brandenburg an der Havel, Germany
    1 Oz sind 28,33g,brauchst du das als maximales Wufgewicht oder als mittleres?
    Das Stöckchen ist von Hart mit Lureweight 1/2Oz bis 1 1/2 Oz
     

    Anhänge:

  3. dauertest

    dauertest Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. April 2011
    Themen:
    14
    Beiträge:
    82
    Likes erhalten:
    0
    Moin, eine Oz sollte schon die Obergrenze sein, da ich damit z.B. Arnaud 100 oder aber auch einen Dahlberg Diver Frog 50/60 werfen und fischen möchte.

    Ich schmeiße jetzt mal einige mögliche Kandidaten von mir in den Raum und hoffe mal Ihr könnt mir einige Infos (Aktion/optimales Ködergewicht/Verarbeitung/usw.) zu den Stöckchen geben.

    - Quantum Togarashi Bass
    - Abu ROCKSWEEPER NANO CAST 602M
    - Abu Garcia Fantasista Oren`Ji MGS Cast 602M
    - SAKURA FURIOZZA FRC 663 MH

    Ich muß dazu sagen das mir die beiden Abu´s mit ihrem WG bis 40gr schon fast zu heftig sind (es gibt ja leider nicht nur 50ger Barsche).

    Gruß
     
  4. Havelschreck

    Havelschreck Finesse-Fux

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.207
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Brandenburg an der Havel, Germany
    Da gibt es mehr als genug Ruten.Ich besitze in dieser Gewichtsklasse die Berkley Urban Spirit in 7-28 g.Es wuede sich zwar beschwert,dass die Spitze etwas zu weich wäre,doch fand ich das in dem Moment toll,als sich ein 70cm Rapfen in meinen Wobbler verliebt hatte :D
     
  5. dauertest

    dauertest Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. April 2011
    Themen:
    14
    Beiträge:
    82
    Likes erhalten:
    0
    So, ich hab die Togarashi eben mal mit meiner Trinis 602M (1/2 Oz) verglichen und muss sagen das sie mit ihrem Wg. bis 30gr tierisch übertrieben haben. Die Togarashi ist eher eine 1/2 Oz Rute und somit raus.
    Hat hier denn keiner einen Rutentipp für mich?
    Eckdaten waren:
    Köder sind z.B. Arnaud, sie sollte Ca. 1,80 lang und zeitweilig sein.

    Gruß
     
  6. Nolfravel

    Nolfravel Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Warum nicht noch eine Tailwalk?
     
  7. dauertest

    dauertest Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. April 2011
    Themen:
    14
    Beiträge:
    82
    Likes erhalten:
    0
    Eine Tailwalk würde ich auf jedenfall auch in betracht ziehen.
    Ich hab nur auf genaue Tipps zu einem Modell (egal welche Marke) gehofft, welche am besten zu meinem Einsatzzweck passt.

    Gruß
     
  8. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
  9. dauertest

    dauertest Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. April 2011
    Themen:
    14
    Beiträge:
    82
    Likes erhalten:
    0
    Das mit der Länge scheint mir auch das Größe Problem zu werden.
    Längere Ruten gibts ja wie Sand am Meer. Ich würde allerdings die Transportlänge ne Ecke unter 1m halten, da ich sie so in meinen Koffer bekomme.

    Danke und Gruß
     
  10. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
  11. Havelschreck

    Havelschreck Finesse-Fux

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.207
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Brandenburg an der Havel, Germany
    Klausi,du bist zu gut für diese Welt :D
     

Diese Seite empfehlen