1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

1.80m warum so kurz???

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von harry87, 2. August 2008.

  1. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    0
    ich möchte mir demnächst eventuel die garbolino blaster holen,die es in 2 größen gibt(1.80 und 2.10). fast überall hier im forum werden bei fragen nach ruten zum (feinen) twitchen die 1.80er modele empfohlen.warum aber so kurz? welche vorteile bringt mir eine 1.80er rute? reichen 2.10 nicht aus? und da mir die wurfweite sehr wichtig ist hab ich bedenken ,dass diese bei einer so kurzen rute eher schlecht ausfällt...

    p.s gehts bei der ganzen sache rein ums handling?


    mfg harrrrrrry
     
  2. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ja, es geht ums Handling, weil du oftmals "nach unten" twitchst. Da sollte die Rute ja nicht ins Wasser oder gegen den Boden datschen. Außerdem sind 1,80er Ruten wesentlich straffer als 2,10er des gleichen Modells mit ähnlichem WG.

    PS: Eine Blaster ist viel zu weich zum Wobbler-Twitchen. Das ist eher eine GuFi-Rute. Man braucht eine straffe Rute, daher auch lieber 1,80 als 2,10m (s.o.)

    Beste Grüße,
    Mike
     
  3. nureinestunde

    nureinestunde Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    539
    Likes erhalten:
    0
    Hej harry,

    wobei auch 180er Ruten sehr weich sein können, ich hab eine P&M redoutable 180 WG 1-20, eine ganz nette Rute aber bestimmt nicht zum twitchen, sie ist total weich.

    Mit meiner 240er Garbolino Blackhill WG 15-40 werfe ich einige Köder im gleichen WG weiter als mit ner 300er Radier Spirline WG 8-25. Die Blackhill ist härter als die Spirline.
    Wie Mykey schreibt, geht es nicht ums Vollkontakttwitchen und ums handling, außerdem bewegt sich bei einer langen Rute der Köder weitaus mehr bei einem Schlenker aus dem Handgelenk als bei einer kurzen Rute. Twitchen heißt ja nach meinem Verständnis nicht, Köder links aufm See rechts aufm See sondern coole Schlenker.
    Vielleicht hilfts!
    Gruß h
     
  4. Hoffi

    Hoffi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Themen:
    6
    Beiträge:
    265
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    leider gibt es die 180cm Blaster nicht mehr, wurde leider vom Markt genommen aber die war mit Sicherheit nicht zu weich zum Wobbler twitchen bis 8cm für Großere Köder mit Sicherheit ja, aber für Köder bis 10g Wurfgewicht und die sich dabei so geil auflädt hab ich noch keine Rute die in Deutschland erhältlich ist gesehen oder in der Hand gehabt und S 183 L und S-195 ML Kommen da bei weitem nicht ran ;-)
     
  5. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    0
    mhmhm wem soll ich den jetzt glauben??? 8)...( der wirklich größte köder den ich vor hab mit dieser rute zu fischen ist der größere squirrel)
     
  6. Jockimann

    Jockimann Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    288
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    green field valley
    Hallo Harry,

    dat is hier wie im wahren Leben. Da jeder Mensch die gleichen Dinge anders wahrnehmen kann, ergeben sich zum gleichen Problem unterschiedliche Betrachtungsweisen und damit Antworten.
    Ich empfehle dir, geh zu deinem Händler und frag, ob du ein paar Ruten deiner Wahl testen kannst. Meistens haben die Jungs ja "Vorführmodelle" im Laden und holen, wenn man sich entschieden hat, eine verpackte aus dem Lager. Das macht mit Sicherheit nicht jeder Händler, aber fragen kostet nichts.

    Gruß Jockimann
     
  7. select_a_lure

    select_a_lure Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    69
    Likes erhalten:
    0
    Hi,

    also ich fische die Garbolino Blaster in 1,80m.

    Kann nur sagen, dass es super Spaß macht mit so einem kurzen Stecken.

    Und praktisch ist es natürlich auch_aus den von MyKey genannten Gründen.

    Wenn es sich nicht um den großen DD Squirrel handelt, dann kannst du den sicherlich fischen.

    Es sei denn, du lässt ihn in zu starker Strömung zucken.

    Dann gibts nicht mehr genügend Power für einen vernünftigen Anhieb.
     
  8. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also ihr könnt dem Hoffi mehr glauben als mir.
    Ich hatte die zwar schon in der Hand, aber noch nicht gefischt.
    Allerdings die 2,10er.
    Die war mir zu weich. Vielleicht ist die 1,80er ja perfekt.
    Also glaubt dem Herrn Tackledealer :)
     
  9. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    0
    tja leider gibts die 1.80er nicht mehr...trotzdem danke für die antworten
     
  10. JayKay

    JayKay Belly Burner

    Registriert seit:
    4. Januar 2008
    Themen:
    0
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wenns die net mehr gibt versuch es doch mal mit ner Asio oder ner Resurrection Mandragore sind beide top Ruten die sich bestens zum twitchen eignen...aber letztendlich ist es ja auch ne Frage des persönlichen Geschmacks.
    Viel Glück bei deiner Suche
     
  11. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    0
    bei beiden is mir das wg zu hoch und die asio ist auch noch einteilig aber sonst sinds sicher schöne ruten....ich nehm dann halt die 2.10er blaster
     
  12. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Andersrum..
    Die Mandragore ist einteilig.
    Das finde ich geil ;)
    Zweiteilige Karpfenruten haben ja auch 1,80m in der Transportlänge (bei 3,60m Gesamtlänge wahrscheinlich).
    Das ist doch kein Ding.

    Lass' dich mal nicht vom WG abschrecken.
    Das hat fürs Twitchen nicht so viel Bedeutung, wie ich finde.
    In die Hand musste die Dinger nehmen und schön straff sollten sie sein.
     
  13. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    0
    mir isses aber wichtig kleinste wobbler mit ca. 3 g so weit wie möglich zu werfen
     
  14. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also ich verzichte lieber auf 3-5m Wurfweite, kann dafür aber bequem twitchen.
    Mit der Skelli kann ich die Dinger auch weit werfen, aber ein Sq61 erreicht schon das Maximum an Twitchmöglichkeiten.
    Was sind schon 3-5m, wenn man 30m werfen kann?
    Du wirst auf Dauer nicht zufrieden sein, wenn du dir eine weiche Rute zulegst.
    Vielleicht aber doch? Geschmackssache..
    Ich kenn keinen, der mit einer weichen Rute rumtwitcht und dabei Spaß hat.

    Beste Grüße,

    Mike
     
  15. barschfreak1992

    barschfreak1992 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    0
    ich hab die P&M redoutable bass 135 - 135 cm lang (kurz )
    ich dachte das sie viel zu kurz sei aber es macht mir viel mehr spaß auf schöne barsche mit ner ultra light zu angeln als mit nem knüppel ... natürlich habe ich auch lange barsch ruten aber an stegen angle ich meist mit den kleinen lucky craft wobblern wo ich diese unter den booten twitche . da is ne lange unpraktisch ...
    noch zur wurfweite : ich komm mit der mit 5 gramm lockere 25 meter ......

    auserdem : willste weit werfen oder fangen ??!??
     
  16. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    0
    um zu fangen muss man halt weit werfen( da wo ich fische)...ich hoffe einfach das mir die blaster gefällt und ich glücklich mit ihr werde .die anderen 2 ruten die du mir empfohlen hast mykey die fallen ja wie gesagt raus weil sie für den transport meiner verhältnisse einfach zu unpraktisch sind.....naja und wenns hart auf hart kommt dann tausch ich die blaster halt wieder um gegen die asio und schneid die inna mitte durch 8)
     
  17. nureinestunde

    nureinestunde Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    539
    Likes erhalten:
    0
    Hej Harry,

    ich hab gestern mal gegoogelt, in .fr bekommste evtl. auch noch die 180er bestellt, falls das eine Option ist? Kein Zoll, da EU und evtl. n bissel mehr für den Transport.

    Gruß h
     
  18. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    0
    vielen dank für deine bemühungen aber ich habe heut im laden überraschender weise die asio gefunden und ma in die hand genommen und glaube fast dass das dann doch eher die richtige ist( jaja ich wollts euch erst nicht glauben).....is echt schlimm bei so viel auswahl
     
  19. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    0
    bin grad nen bisschen verwirrd...is die asio nun für multi oder stationärrollen??ß oder gibts da 2 verschiedene modelle
     
  20. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    es gibt zwei modelle.
    1. asio cast
    2. asio spn (spin) für stationärrolle.

    ich habe die asio nun auch. absolut geile rute.
    von sq61 bis sdd79 schafft sie alles locker. Größeres habe ich noch nicht probiert. Evtl. muss ich mal nen Arnaud werfen.

    Aber die Rute ist für ihre 75€ einfach nur geil.
     

Diese Seite empfehlen