Camo-Tackle
Shimano
Lurenatic

WFT
Barsch-Alarm - Spinnangeln auf Barsch, Zander, Forelle & Konsorten - Powered by vBulletin
BigFish
  • Barsch-Alarm-News rund ums Spinnangeln: RSS-Feed

    von Veröffentlicht: 28.11.14 10:02
    1. Kategorien:
    2. - Barsch
    Vorschau

    Auf dem Barsch-Alarm hat man den Dieter schon mal gelesen. Und zwar damals, als er uns von seinen sagenhaften Barsch- und Zanderfängen aufs Kickback-Rig berichtet hat. Das waren keine Einzelfänge. Dieter donnert in schöner Regelmäßigkeit XXL-Stachelritter aus dem Rhein raus. Auf Facebook kann man das ganz gut verfolgen. Auffällig dabei: Ganz viele seiner Barsch-Klopper kommen im Stockdunklen – also mitten in der Nacht.

    Nun ist die nächtliche Dickbarschangelei ja nicht wirklich populär. Gemeinhin gilt der Barsch als tagaktiver Räuber. Grund genug, dem Dieter einen kleinen Fragekatalog zuzuschicken. Und weil er ein aufgeschlossener Mann ist, der anderen Anglern gerne mit Rat und Tat beiseite steht, hat’s nicht lange gedauert, bis ich die Antworten im Postfach hatte. Hier also das große Nacht-Barsch-Interview mit Dickbarsch-Guru Dieter B. aus K.
    ...
    von Veröffentlicht: 26.11.14 09:11
    1. Kategorien:
    2. -> Tackle-Tipps
    Vorschau

    Als ich in diesem August am Bodden aufschlug, um dort einen Monat lang die Rute zu schwingen, hatte ich neben all den Gummifischen und Wobblern einen Haufen guter Erfahrungen mit Jig-Spinnern im Gepäck. Und natürlich auch eine frisch aufgefüllte Schachtel mit den Wirbel-Blech-Batzen. Was dann folgen sollte, war ein einziger Siegeszug des Jig-Spinners. Egal ob Boddenangel-Guide, Shad Invader, Jürgen Haese oder Gäste wie Stephan Pechel von Camo-Tackle – nach spätestens zwei Stunden mit mir auf dem Boot wurde ich um meinen Bestand an Jig-Spinnern beneidet.

    In kürzester Zeit füllten sich die Boxen all derer, die mit mir kommunizierten, mit den metallenen Wunder-Ködern. Bei einem Fisch&Fang-Dreh fingen Jürgen und ich so viel Fisch, dass es nur ein Bruchteil der Hechte und Barsche auf die DVD geschafft hat. Das war so überzeugend, dass Chefredakteur Henning Stühring einen Heftschwerpunkt setzen wollte und das Angeln mit Jig-Spinnern zum neuen Trend erklärt hat. Davon könnt ihr nun in der Dezember-Ausgabe auf 14 Seiten lesen. Der Gesamtausgabe liegt diesmal auch die Abonnenten-DVD bei, auf der ein langes Video ist – mit vielen Live-Bissen und reichlich Angel-Talk.
    ...
    Veröffentlicht: 24.11.14 14:39
    1. Kategorien:
    2. -> Tackle-Tipps
    Vorschau

    So liebe Barsch-Alarmer, nun wollen wir mal etwas Licht ins Dunkel bringen und das Geheimnis um den neuen Großbanner lüften, der euch seit einigen Wochen durch die Barsch-Alarm Landschaft begleitet. Er bewirbt ein Produkt namens GLISS KG. Dabei handelt es sich – wie ihr sicher bemerkt haben werdet und wie auch die Headline andeutet – um eine neue Schnur aus dem Hause WFT. Wir sprechen sogar von einer neuen Schnurgeneration.

    Nun fällt es mir als frischgebackenem WFT´ler natürlich leicht, euch diese technische Errungenschaft schmackhaft zu machen. Ich denke aber auch, dass diese neue Hybrid-Schnur hier im Forum sicher ein paar Interessenten finden wird . Also werde ich versuchen, euch die GLISS KG einfach mal neutral vorzustellen. Bei den vielen Schnur-Experten, die sich hier auf der Seite tummeln, werden wir sicher bald auch die ersten Erfahrungsberichte lesen können. Weil ich gerade dabei bin, stelle ich euch im Anschluss an die GLISS KG noch die First Eight KG vor. Und dann darf ich auch noch 25 Spulen unter euch Barsch-Alarmern verlosen!
    ...
    von Veröffentlicht: 17.11.14 10:21
    1. Kategorien:
    2. -> Eigenbau
    Vorschau

    Ihr kennt das sicher: Da hat man einen Plan und dann hängt’s an Details. Ich für meinen Teil wollte letzte Woche mal versuchen, das Bleigewicht ein bisschen vor meine schlanken Tiemco-Shads zu verlagern, um meine Köder noch ein bisschen besser anzittern zu können. Nach einer Sucharie war klar: Keine Wacky-Jigs auf Bude! Zumindest keine, die ich finde.

    Also selber welche basteln. Die notwendigen Materialien hatte ich im Haus und kurz darauf sogar bei der Hand. Als da wären: grobes Klemmblei, kleine Widegap-Haken und ein bisschen Lack. Weil's recht schnell ging und die Teile zwar nicht supertoll aussehen, aber trotzdem fangen, kommt hier eine kleine Bastelanleitung.
    ...
    Veröffentlicht: 16.11.14 09:02
    1. Kategorien:
    2. -> Tackle-Tipps
    Vorschau

    Seit unseren letztem „Kennenlern-Artikel“ ist nun schon einige Zeit vergangen und eigentlich wollten wir euch ja regelmäßig mit informativen Artikeln auf dem Laufenden halten. Deshalb erstmal ein großes „Sorry“ von uns. Natürlich haben wir in der Zeit nicht einfach die Füße hochgelegt. Wir haben sehr viel am Shop gearbeitet, also wirklich viel, sehr sehr viel sogar, mittlerweile dürfte es mehrere tausend Stunden sein. Außerdem haben wir weitere interessante Projekte angeschoben. Da wird auf jeden Fall noch einiges auf euch zu kommen. Den heutigen Artikel widmen wir unseren Lieferanten Noike. Ich denke dieser Hersteller dürfte für die meisten Barsch-Alarmer besonders interessant sein.

    Lange vor der Eröffnung unseres Shop´s nahm das „Scouten“, also das Suchen nach potentiellen Produkten, die meiste Zeit in Anspruch. Erst kurz vor der Eröffnung sind wir auf Noike gestoßen. Als ich mir die Produkte auf der Noike Homepage genauer angesehen hab, bemerkte ich mit mal ein dickes Grinsen in meinem Gesicht. Ich hatte nur noch eines im Kopf „Ich will dieses Zeug unbedingt in meiner Tacklebox und natürlich unseren Shop!“.
    ...
    von Veröffentlicht: 12.11.14 09:37
    1. Kategorien:
    2. -> News
    Vorschau

    So. Vorletzte Runde im Kinglotto! Für die habe ich mir mal wieder etwas mehr Zeit gelassen. Ich bin derzeit viel unterwegs und hab auch sinst ne Menge zu tun, so dass ich Grund genug habe, dieses auch ein bisschen traurige Kapitel wegzuschieben. Aber irgendwann muss man sich den Dingen da stellen. Nun geht es also echt dem Ende entgegen. Noch zweimal zucken die Kings. Dann machen sie reinen Bilder-Threads Platz, bei denen die Zentimeter keine Rolle mehr spielen. Medaillien wirds auch nicht mher geben. Ein Fangbild-Lotto mit Gewinnen aber wird uns erhalten bleiben. Wie das alles ganz konkret aussehen wird, weiß ich immer noch nicht. Aber noch ist das Jahr ja nicht um.

    Angeltechnisch geht's ja jetzt erst so richtig ans Eingemachte. (Ich hoffe täglich auf den Einzug der "Dickbarsche" in die Spree.) Bei den Kings rappelt es teilweise auch ordentlich. Vor allem beim Forellen-King ging nochmal richtig die Post ab. Aber auch bei den Barschen werden zum Schluss nochmal richtig Meter gemacht...
    ...
    von Veröffentlicht: 04.11.14 12:20
    1. Kategorien:
    2. -> News
    Vorschau

    Kurzer Hinweis: Wer auf Facebook angemeldet ist und eins von zwei BUFF Hoods gewinnen mag, kann sich mal auf die BUFF-Facebook-Seite durchklicken und dann an dem an die BUFF/Barsch-Alarm-Aktionen angelehnten Gewinnspiel teilnehmen. Ich wünsche euch viel Glück.

    Jetzt zur letzten Verlosung. Da ging's um ein Hood, ein Cyclone und ein Reversible, das unter allen Barsch-Alarmern verlost wird, die sich ein Design ausgesucht haben. Gewonnen haben: SvenL (Hood in Fishbone), Twitchbait Svenni (Reversible in Arctic Char) und Gorden (Cyclone in Largemouth Bass). Bitte schickt mir mal euere Adressen zu, so dass ich sie an BUFF weiterleiten kann.

    ...
    von Veröffentlicht: 04.11.14 06:34
    1. Kategorien:
    2. -> Tackle-Tipps
    Vorschau

    Wer den CAMO-Newsletter abonniert hat, weiß es ja schon. Vom Bass Assassin Sea Shad gibt’s ein paar neue Farben. Es sind 5 an der Zahl. Wie immer, wenn Stephan und Andreas einen Hersteller von neuen Farben überzeugen, handelt es sich auch bei den neuen Sea Shad-Farben um Designs, bei denen sich die Bass Assassin-Fans gefragt haben, warum es die nicht schon lange gibt: Ein UV-aktives Motoroil-Glitter, Electric Shad (UV-aktiv), Arkansas Shiner (UV-aktiv), Black Shad und Gizzard Shad. Die neuen Farben sind sowohl als 5er als auch als 6er Sea Shad erhältlich. Bzw. sind sowohl der 6er als auch der 5er Sea Shad in den neuen Farben erhältlich.

    So oder so – das wird sicher viele von euch Hecht- und Zander-Anglern freuen und viele Hechte und Zander ärgern.
    ...
    von Veröffentlicht: 03.11.14 06:32
    1. Kategorien:
    2. -> Tackle-Tipps
    Vorschau

    Ganz neu im „Rapala“-Katalog ist eine Seite mit North Craft-Ködern, die eigentlich fürs Salzwasserangeln auf Wolfsbarsch entwickelt wurden. Allesamt salzwasserbeständige Weitenjäger, die man auch gut im Süßwasser bzw. auf Mefo fischen kann. Die North Craft-Hardbaits kommen aus Japan. Die Marke geht mit einem hohen Anspruch an sich selbst in die Produktion ihrer Produkte. Hier mal ein bisschen was von der North Craft-Website über die Designs: “KINURI (Live paint) is the NORTH CRAFT’s unique and innovative painting technology that features three-dimensional depth and a nature motif that gives the appearance of real life. This special paint is adopted from Japanese traditional craft, and is used to create Kanazawa Gold Leaf and Yamanaka Lacquerware, two of Ishikawa Prefecture’s most notable local industries.”

    Dementsprechend hochwertig sind dann auch die Köder. Ausgelegt sind sie auf die Wolfsbarschangelei, die in Japan sehr populär ist. Was der Wolfsbarsch mag, ist aber auch dem Flussbarsch lieb. Auch Meerforellen mögen Wolfsbarsch-Baits. Rapfen dann auch. Und so haben wir auch in unseren Breitengraden eine große Abnehmerschaft für die North Craft-Köder. In diesem Jahr starten wir mit 4 ausgewählten Hardbaits.
    ...
    von Veröffentlicht: 31.10.14 07:41
    1. Kategorien:
    2. -> Fangberichte,
    3. --> BA-Treffen
    Vorschau

    Am 24.102014 war es dann wieder so weit: Der Barsch-Alarm entschlüpft der Virtualität und manifestiert sich in einem handfesten Treffen am Peenestrom. Mit dabei waren 32 Mann und keine Frau. Männersache mal wieder. Ist ja auch verständlich. Schließlich hat sich der Strom im Laufe der Zeit den Ruf als Weichei-Äquator erarbeitet – mal weil‘s tagelang nicht beißen wollte, mal weil man tagelang im Sturm steht und ein andermal, weil man vor lauter Barsch-, Hecht- und Zanderzerren abends Gehhilfen benötigt hat. Wie würde es also diesmal werden?

    Zunächst einmal ganz unstressig für mich. Nachdem wir die Buden im Vorfeld verteilt hatten, lief auch die Bootsbelegung ganz problemlos ab. Und so konnten wir am Freitagmorgen pünktlich um kurz vor 9 aufs Wasser durchstarten. Die Bedingungen waren – verglichen mit denen bei den beiden letzten Peenetreffen – ideal. Eine lasche 3-4. Kein Regen. Gelegentlich sogar Sonne. Mädchenwetter am Peenestrom. Das gefällt auch den Jungs.
    ...

    Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 6 7

 

Barsch-Alarm Community Du betrachtest unsere Community derzeit
als Gast und hast damit nur begrenzt
Zugriff auf Diskussionen und Bereiche.